Rezept für Rhabarber-Crumble

Zurück zur Übersicht

Rhabarber-Crumble

Schwierigkeitsgrad: unkompliziert
für 4 Portionen | 45 Min. | + Zeit zum Durchziehen

Zutaten

  • 1 kg Rhabarber (frisch oder gefroren)
  • 75 g SweetFamily Feiner Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1/2 Bio-Zitrone
  • 75 g Butter
  • 100 g Mehl
  • 75 g kernige Haferflocken
  • 75 g SweetFamily Brauner Zucker
  • Fett für die Formen

Zubereitung

498
Kcal
Portion
7
Gramm
Eiweiß
74
Gramm
Kohlenhydrate
18
Gramm
Fett

Die amerikanische Variante des guten alten Streuselkuchens ist mittlerweile ein im wahrsten Sinne des Wortes heißgeliebtes Dessert: Crumble. In diesem SweetFamily Rezept zum Selberbacken mit köstlichem Rhabarber.

1. Frischen Rhabarber waschen, putzen oder schälen und in kleine Stücke schneiden, gefrorenen antauen lassen. Mit SweetFamily Feinem Zucker und Vanillezucker in einer großen Schüssel vermengen. Zitrone heiß waschen, die Schale fein abreiben und zum Rhabarber geben. Alles gut mischen und mindestens 30 Minuten ziehen lassen.

2. Butter würfeln und mit Mehl, Haferflocken und braunem Zucker zu Streuseln verkneten.

3. Rhabarber in 4 gefettete Portions-Auflaufformen geben und Streusel gleichmäßig darauf verteilen. Crumble im vorgeheizten Backofen bei 190 °C Ober-/Unterhitze 25-30 Minuten backen. Crumble heiß oder leicht abgekühlt servieren.

Tipps: 

Wahlweise kann man den Crumble auch in einer großen Auflaufform backen, dann verlängert sich die Backzeit um ca. 10 Minuten.

Zum Crumble schmecken Schlagsahne, Vanillesoße oder Vanilleeis.

Obst: Rhabarber, Zitrone

Dieses Rezept für Rhabarber-Crumble gelingt sicher mit:

Zurück zur Übersicht

Ähnliche Rezepte

Inspirationen

Newsletter

Entdecke den Newsletter von SweetFamily! Wer sich für einfache und leckere Rezepte, unsere Aktionen, neue Produkte und vieles mehr interessiert, bekommt die News regelmäßig ins Postfach.

Neues von SweetFamily