Rezept für Mousse-au-Chocolat-Torte

Zurück zur Übersicht

Mousse-au-Chocolat-Torte

Schwierigkeitsgrad: normal
für 12-16 Stücke | 90 Min. | + Abkühl- und Kühlzeit

Zutaten

    Für den Biskuit:
  • 6 Eier (M)
  • 200 g SweetFamily Unser Feinster
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • ¼TL Backpulver
    Für die Creme:
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 2 Blatt weiße Gelatine
  • 4 sehr frische Eier
  • 500 g Schlagsahne
  • 125 g SweetFamily Puderzucker
  • 25 g Kakao

Zubereitung

352
Kcal
Pro Stück (bei 16)
7
Gramm
Eiweiß
38
Gramm
Kohlenhydrate
18
Gramm
Fett

1. Für den Biskuit Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, 75 g Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis ein glänzender Eischnee entsteht. Eigelb, übrigen Zucker und Salz 2-3 Minuten hellcremig schlagen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, darüber sieben und 1/3 vom Eischnee unterheben. Übrigen Eischnee in 2 Portionen unterheben.

2. Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Durchmesser) geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 25 Minuten goldgelb backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

3. Für die Creme Schokolade hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Herunternehmen und etwas abkühlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. 400 g Schlagsahne steif schlagen. Eigelb mit gesiebtem Puderzucker und Kakao dickcremig rühren. Restliche flüssige Sahne unterschlagen. Gelatine abtropfen lassen und bei schwacher Hitze auflösen. 2 EL Eigelbcreme zügig unterrühren, dann diese Masse unter die übrige Eigelbcreme ziehen. Abgekühlte Schokolade langsam unter Rühren dazugießen. Geschlagene Sahne und Eischnee unterheben und Mousse mindestens 30 Minuten kühl stellen, bis sie leicht anzieht.

4. Biskuit aus der Form stürzen und in 3 Böden schneiden. Einen Boden auf eine Tortenplatte legen und mit etwas Mousse au Chocolat bestreichen. Zweiten Boden auflegen, erneut mit etwas Mousse bestreichen. Dritten Boden auflegen und Torte rundherum mit Mousse überziehen. Torte und übrige Mousse mindestens 4 Stunden oder über Nacht kühl stellen.

5. Restliche Mousse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Dicht an dicht Tupfen auf die Torte spritzen. Sofort servieren oder erneut bis zum Servieren kühl stellen.

Tipp: 

Der Biskuit lässt sich besonders gut in Böden schneiden, wenn er einen Tag im Voraus gebacken wird. Dann nach dem Abkühlen in eine Frischhaltedose legen oder mit Frischhaltefolie abdecken.

 

 

Dieses Rezept für Mousse-au-Chocolat-Torte gelingt sicher mit:

Zurück zur Übersicht

Ähnliche Rezepte

Inspirationen

Newsletter

Entdecke den Newsletter von SweetFamily! Wer sich für einfache und leckere Rezepte, unsere Aktionen, neue Produkte und vieles mehr interessiert, bekommt die News regelmäßig ins Postfach.

Neues von SweetFamily