Rezept für Mini Apfelstrudel mit karamellisierten Walnüssen

Zurück zur Übersicht

Mini Apfelstrudel mit karamellisierten Walnüssen

Schwierigkeitsgrad: unkompliziert
für 8 Strudel: | 90 Min.

Zutaten

    Für den Teig:
  • 30 g Butter
  • 250 g Mehl
  • 1 EL SweetFamily Feiner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • Mehl zum Bearbeiten
    Für die Füllung:
  • 80 g SweetFamily Feiner Zucker
  • 80 g Walnusskerne
  • 600 g Äpfel
  • Saft von 1 Zitrone
  • 60 g Paniermehl
  • 80 g Butter
  • 5-6 EL SweetFamily Zuckerträume Zimt-Geschmack
    Zum Bestäuben:
  • etwas Puderzucker

Zubereitung

486
Kcal
Portion
6
Gramm
Eiweiß
67
Gramm
Kohlenhydrate
20
Gramm
Fett

Apfelstrudel mal etwas anders: die karamellisierten Walnüsse geben ein fein-nussiges Aroma und einen knackigen Geschmack. Und bei der Minigröße kann man auch mal zwei essen - oder drei!

1. Wasser in einem Topf aufkochen. Für den Teig Butter zerlassen. Übrige Teigzutaten mit 20 g flüssiger Butter und ca. 6 EL kaltem Wasser verkneten, bis ein glatter, elastischer Teig entsteht. Zu einer Kugel formen, mit übriger flüssiger Butter bestreichen. Topf ausgießen, abtrocknen und über die Teigkugel stülpen. Teig 30 Minuten ruhen lassen.

2. Zucker für die Füllung in einer Pfanne mit 2 EL Wasser schmelzen und hell karamellisieren lassen. Walnüsse hineingeben, darin wenden und auf ein Stück Backpapier geben. Abkühlen lassen und grob hacken. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden, mit Zitronensaft mischen. Paniermehl in 2 EL heißer Butter in einer Pfanne leicht anrösten.

3. Teig in 8 Portionen teilen. Ein sauberes Küchentuch mit Mehl bestäuben und eine Teigportion darauf zu einem Rechteck ausrollen, dann vorsichtig über die Handrücken weiter ausziehen (ca. 20 x 25 cm), so dass man das Küchentuch hindurch sehen kann. Darauf achten, dass dabei der Teig nicht reißt. An einer Längsseite mit etwas Abstand zum Rand ca. 2 TL Paniermehl verteilen. 1/8 der Äpfel darauf geben, mit etwas Zuckerträume Zimt und gehackten Nüssen bestreuen. Schmalseiten des Teiges darüber klappen und Strudel aufrollen. Mit der Naht nach unten auf 1 mit Backpapier belegtes Blech setzen. Übrige Strudel genauso herstellen.

4. Übrige Butter zerlassen, Strudel dünn damit bepinseln. Strudel im vorgeheizten Backofen bei 200 °C​​​​​​​ ca. 20 Min. backen, dabei mehrmals mit etwas Butter bepinseln. Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Dazu schmeckt Vanillesauce oder –eis.

 

 

Obst: Apfel, Zitrone

Dieses Rezept für Mini Apfelstrudel mit karamellisierten Walnüssen gelingt sicher mit:

Zurück zur Übersicht

Ähnliche Rezepte

Neu: Alles über Bio-Zucker

Mehr zur ökologischen Landwirtschaft und zum SweetFamily Bio-Zucker.

Mehr anzeigen

Leichte Sommertorten

Lass dich von unseren leichten Sommertorten inspirieren!

Mehr anzeigen

Geburtstage und Parties für Kinder

Ob Jungs- oder Mädchengeburtstag, ob Mottoparty oder Kostümfest - gute Vorbereitung schont die Nerven und tolle Ideen sorgen garantiert für einen vollen Partyerfolg.

Mehr anzeigen

Newsletter

Entdecke den Newsletter von SweetFamily! Wer sich für einfache und leckere Rezepte, unsere Aktionen, neue Produkte und vieles mehr interessiert, bekommt die News regelmäßig ins Postfach.

Neues von SweetFamily