Rezept für Tarte au chocolat

Zurück zur Übersicht

Tarte au chocolat

Schwierigkeitsgrad: normal
für 16 Stücke | 55 Min. | + Zeit zum Abkühlen und Durchziehen

Zutaten

    Für den Teig:
  • 500 g Zartbitterschokolade
  • 125 g Butter
  • 6 Eier (M)
  • 100 g SweetFamily Puderzucker
  • Mark von 1/2 Vanilleschote
  • 125 g Crème double (ersatzweise Schlagsahne)
  • Fett und Paniermehl für die Form
    Zum Bestäuben:
  • etwas Puderzucker

Zubereitung

315
Kcal
Pro Stück ca.
5
Gramm
Eiweiß
22
Gramm
Kohlenhydrate
22
Gramm
Fett

1. Schokolade hacken. Butter würfeln. Zusammen über einem heißen Wasserbad schmelzen. Herunternehmen, glatt rühren und etwas abkühlen lassen.

2. Eier trennen. Eiweiß knapp steif schlagen und beiseite stellen. Puderzucker sieben und mit Eigelb und Vanillemark dickcremig und hell aufschlagen. Crème double oder Sahne unterrühren. Abgekühlte Schokomasse nach und nach zufügen und unterschlagen. Eischnee in 3 Portionen unterheben.

3. Teig in eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Springform (26 cm Durchmesser) füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C 30-35 Minuten backen, bis die Oberfläche gerade fest ist. Tarte nicht zu lange backen, die Mitte soll noch etwas weich sein. Tarte aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Dann mit Alufolie gut abgedeckt nach Belieben 1 Tag durchziehen lassen.

4. Tarte vor dem Servieren aus der Form lösen und mit Puderzucker bestäuben.

Tipp:

Dazu schmecken Schlagsahne oder Vanilleeis und frische Beeren im Sommer, exotische Früchte wie Mango und Ananas im Winter.

 

 

Dieses Rezept für Tarte au chocolat gelingt sicher mit:

Zurück zur Übersicht

Weitere Rezepte

Inspirationen

Newsletter

Entdecke den Newsletter von SweetFamily! Wer sich für einfache und leckere Rezepte, unsere Aktionen, neue Produkte und vieles mehr interessiert, bekommt die News regelmäßig ins Postfach.

Neues von SweetFamily