Rezept für Süßes Kürbis-Walnuss-Brot

Zurück zur Übersicht

Süßes Kürbis-Walnuss-Brot

Schwierigkeitsgrad: normal
für 1 Laib (12-15 Scheiben) | 90 Min. | + Geh- und Abkühlzeit

Zutaten

  • 150 g gegartes Kürbisfleisch, z.B. Hokkaido
  • 30 g Walnusskerne
  • 30 g Kürbiskerne
  • 80 g getrocknete Aprikosen
  • 350 g Mehl
  • 60 g SweetFamily Feiner Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • ½ Pck. Trockenhefe
  • 1 TL gem. Anis
  • 75 ml Milch
  • 40 g weiche Butter

Zubereitung

168
Kcal
pro Scheibe (bei 15)
4
Gramm
Eiweiß
25
Gramm
Kohlenhydrate
5
Gramm
Fett

1. Gegartes Kürbisfleisch pürieren. Walnüsse und Kürbiskerne grob hacken, Aprikosen fein würfeln.

2. Mehl, Zucker, Salz, Trockenhefe und Anis mischen. Milch lauwarm erwärmen und mit Kürbispüree und Butter zugeben. Alles zu einem glatten Teig verkneten. Aprikosen, Nüsse und Kerne unterkneten.

3. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 2 Stunden gehen lassen, bis er sich deutlich vergrößert hat. Dann einen ovalen Laib (ca. 20 cm lang) daraus formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Nochmals zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen. Inzwischen Backofen auf 210 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

4. Brot im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen, dann Ofentemperatur auf 160 °C reduzieren und Brot ca. 50 Minuten fertig backen. Falls das Brot zu dunkel wird, Oberfläche locker mit Alufolie oder Backpapier abdecken. Das Brot ist fertig, wenn es hohl klingt, wenn man auf die Unterseite klopft. Herausnehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

Obst: Aprikose
Gemüse: Kürbis

Dieses Rezept für Süßes Kürbis-Walnuss-Brot gelingt sicher mit:

Zurück zur Übersicht

Weitere Rezepte

Inspirationen

Newsletter

Entdecke den Newsletter von SweetFamily! Wer sich für einfache und leckere Rezepte, unsere Aktionen, neue Produkte und vieles mehr interessiert, bekommt die News regelmäßig ins Postfach.

Neues von SweetFamily