Rezept für Rote Bete-Quark-Waffeln

Zurück zur Übersicht

Rote Bete-Quark-Waffeln

Schwierigkeitsgrad: unkompliziert
Für 6-8 Stück | 35 Min.

Zutaten

  • 1 kleine Rote Bete (ca. 80 g)
  • 125 g weiche Butter
  • 100 g SweetFamily Bio-Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 TL gemahlener Kardamom
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier (Größe M)
  • 250 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 1 TL Backpulver
  • 125 g Quark (20 % Fett i.Tr.)
  • 125 g Schlagsahne
  • Öl für das Waffeleisen
  • zum Bestäuben etwas SweetFamily Bio-Puderzucker

Zubereitung

405
Kcal
Pro Stück (bei 8) ca.
10
Gramm
Eiweiß
39
Gramm
Kohlenhydrate
22
Gramm
Fett

1. Rote Bete schälen, raspeln und 60 g abwiegen (am besten mit Küchenhandschuhen arbeiten, es färbt). Butter, Bio-Puderzucker, Vanillezucker, Kardamom und Salz cremig rühren. Eier nacheinander gut unterschlagen. Mehl mit Backpulver mischen und mit Quark, Sahne und Rote Bete-Raspeln unterrühren.

2. Ein Waffeleisen auf mittlerer Stufe vorheizen und mit etwas Öl einpinseln. Pro Waffel mittig ca. 1 EL Teig hineingeben und ca. 4 Minuten goldbraun backen. Waffeln mit Bio-Puderzucker bestäuben.

Tipp:

Dazu schmeckt gesüßter Quark oder Schlagsahne.

Gemüse: Rote Bete

Dieses Rezept für Rote Bete-Quark-Waffeln gelingt sicher mit:

Zurück zur Übersicht

Weitere Rezepte

Inspirationen

Newsletter

Entdecke den Newsletter von SweetFamily! Wer sich für einfache und leckere Rezepte, unsere Aktionen, neue Produkte und vieles mehr interessiert, bekommt die News regelmäßig ins Postfach.

Neues von SweetFamily