Rezept für Nuss-Biskuit-Rolle mit Himbeer-Sahne

Zurück zur Übersicht

Nuss-Biskuit-Rolle mit Himbeer-Sahne

Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll
Für ca. 12 Stücke | 70 Min. | + Abkühl- und Kühlzeit

Zutaten

    Für den Biskuit:
  • 70 g Butter
  • 6 Eier (M)
  • 150 g SweetFamily Feiner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Mehl
  • 150 g gemahlene Haselnüsse
  • Zucker zum Bearbeiten
    Für die Himbeer-Sahne:
  • 4 Blatt weiße Gelatine
  • 250 g Himbeeren
  • 70 g SweetFamily Puderzucker
  • 250 g Schlagsahne
  • 1-2 EL Himbeergeist nach Belieben

Zubereitung

355
Kcal
pro Stück ca.
7
Gramm
Eiweiß
28
Gramm
Kohlenhydrate
22
Gramm
Fett

1. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen. Butter bei schwacher Hitze schmelzen und abkühlen lassen.  Eier trennen. Eigelb und Zucker dickcremig und hell rühren. Eiweiß mit Salz steif schlagen. 1/3 unter die Eicreme ziehen. Mehl darüber sieben, Haselnüsse und flüssige Butter zufügen und kurz unterziehen. Übrigen Eischnee locker unterheben.

2. Biskuitmasse auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen. Im heißen Ofen 20-25 Minuten goldgelb backen. Heiße Teigplatte auf ein mit Zucker bestreutes, sauberes Küchentuch stürzen. Das nun oben liegende Backpapier abziehen. Falls es sich schlecht ablösen lässt, dünn mit kaltem Wasser einpinseln. Die noch heiße Teigplatte längs mit dem Küchentuch einrollen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

3. Für die Füllung Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Himbeeren verlesen, waschen und trocken tupfen. Durch ein Sieb streichen und mit 60 g gesiebtem Puderzucker verrühren. Gelatine abtropfen lassen und bei schwacher Hitze auflösen. 2 EL Himbeerpüree unterrühren, dann diese Masse unter das übrige Himbeerpüree ziehen. Kalt stellen, bis es zu gelieren beginnt. Schlagsahne steif schlagen und unter das Himbeerpüree ziehen.

4.  Teigrolle vorsichtig abrollen und nach Belieben dünn mit Himbeergeist bepinseln. Himbeersahne darauf verteilen und Biskuit vorsichtig wieder einrollen. Mindestens 3 Stunden oder über Nacht kühl stellen, bis die Himbeersahne geliert. Rolle vor dem Servieren mit übrigem Puderzucker bestäuben.

Tipp:

Außerhalb der Beerenzeit kann die Himbeer-Sahne problemlos mit aufgetauten TK-Himbeeren zubereitet werden.

Obst: Himbeer

Dieses Rezept für Nuss-Biskuit-Rolle mit Himbeer-Sahne gelingt sicher mit:

Zurück zur Übersicht

Weitere Rezepte

Inspirationen

Newsletter

Entdecke den Newsletter von SweetFamily! Wer sich für einfache und leckere Rezepte, unsere Aktionen, neue Produkte und vieles mehr interessiert, bekommt die News regelmäßig ins Postfach.

Neues von SweetFamily