Rezept für Müsliriegel mit Aprikosen

Zurück zur Übersicht

Müsliriegel mit Aprikosen

Schwierigkeitsgrad: unkompliziert
für ca. 24 Stück | 50 Min. | plus Abkühlzeit

Zutaten

  • 150 g SweetFamily Bio-Zucker
  • 75 ml frisch gepresster Orangensaft
  • 100 g Butter
  • 100 g getrocknete Aprikosen
  • 50 g Pekannusskerne
  • 200 g Haferflocken (Kleinblatt)
  • 100 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Apfelmark

Zubereitung

133
Kcal
pro Stück
2
Gramm
Eiweiß
17
Gramm
Kohlenhydrate
6
Gramm
Fett

1. Zucker mit Orangensaft erhitzen, bis der Zucker schmilzt. Vom Herd nehmen. Butter würfeln und darin unter Rühren schmelzen, etwas abkühlen lassen.

2. Aprikosen und Pekannüsse nicht zu grob hacken. Mit Haferflocken, Mehl und Salz mischen. Zucker-Mischung und Apfelmark gut untermengen. Masse auf einem mit Backpapier belegten Blech ca. 1 cm dick zu einem Rechteck (ca. 20 x 30 cm) verteilen, dabei mit einem Löffelrücken gut festdrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C ca. 30 Minuten goldgelb backen.

3. Blech aus dem Ofen nehmen und 24 Riegel (à ca. 3 x 7 cm) markieren. Auskühlen lassen, dann in Riegel schneiden oder brechen. In einer luftdicht schließenden Frischhaltedose aufbewahren.

Tipps:

Wer mag, aromatisiert die Riegel mit gemahlenem Zimt, Kardamom, Vanille oder abgeriebener Orangenschale. Die Aprikosen und Pekannüsse können durch andere Trockenfrüchte und Nüsse ergänzt oder ausgetauscht werden.

Tausch einfach die Butter gegen pflanzliche Margarine aus, und schon sind die leckeren Müsliriegel vegan.

Obst: Aprikose

Dieses Rezept für Müsliriegel mit Aprikosen gelingt sicher mit:

Zurück zur Übersicht

Weitere Rezepte

Inspirationen

Newsletter

Entdecke den Newsletter von SweetFamily! Wer sich für einfache und leckere Rezepte, unsere Aktionen, neue Produkte und vieles mehr interessiert, bekommt die News regelmäßig ins Postfach.

Neues von SweetFamily