Rezept für Maracuja-Cremeblüten-Muffins

Zurück zur Übersicht

Maracuja-Cremeblüten-Muffins

Schwierigkeitsgrad: normal
für ca. 12 Stück | 90 Min. | plus Abkühl- und Kühlzeit

Zutaten

  • 250 ml Maracuja-Nektar
  • ca. 15 g Speisestärke
  • 160 g SweetFamily Unser Feinster
  • 300 g weiche Butter
  • 1 Ei (Größe M)
  • 125 g Mehl
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • 100 ml Buttermilch
  • 50 g weiße Raspelschokolade
  • gelbe und orange Speisefarbe

Zubereitung

328
Kcal
pro Stück
2
Gramm
Eiweiß
27
Gramm
Kohlenhydrate
22
Gramm
Fett

1. 3 EL Maracujasaft mit Speisestärke verrühren. Übrigen Saft mit 80 g Zucker aufkochen, angerührte Stärke zufügen und unter Rühren zu einem Pudding kochen. In eine Schüssel füllen, ein Stück Frischhaltefolie direkt auf die Oberfläche legen und mindestens 1 Stunde auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

2. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (Umluft: 160 °C) vorheizen. 50 g Butter und übrigen Zucker ca. 2 Minuten cremig schlagen. Ei zufügen und unterschlagen. Mehl mit Backpulver mischen und mit Buttermilch kurz unterrühren. Raspelschokolade unterheben. Teig gleichmäßig auf 12 mit Papiermanschetten auskleidete Mulden eines Muffinblechs verteilen.

Im heißen Ofen ca. 18 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und abkühlen lassen, dann aus den Mulden lösen.

3. Übrige weiche Butter in eine Rührschüssel geben und ca. 15 Minuten in heißes Wasser stellen, bis die Butter leicht schmilzt. Dann Butter ca. 7 Minuten sehr cremig schlagen. Abgekühlten Maracujapudding esslöffelweise unterschlagen. Ein Viertel der Creme abnehmen und mit gelber Speisefarbe einfärben, in einen Spritzbeutel mit Mini-Lochtülle (1 mm) füllen. Übrige Creme orange einfärben und in einen Spritzbeutel mit einer Turbantülle mit gezackten Rändern (siehe Tipp) füllen.

4. Mit der orangefarbigen Creme auf jeden Muffin eine Blüte spritzen. Mit gelber Creme kleine Tupfen als Staubgefäße hineinspritzen. Muffins bis zum Servieren kühl stellen.

Tipp: Mit Turban- (oder Wolken-)Spritztüllen lassen sich sehr schöne, detailreiche Blüten spritzen. Wer so eine Tülle nicht zur Hand hat, kann die Creme aber auch mit einer kleinen gezackten Spritztülle als Tupfenkranz auf die Muffins spritzen. Spezialtüllen für Blüten gibt es im Fachhandel oder online im Cupcake-Zubehör.

Obst: Maracuja

Dieses Rezept für Maracuja-Cremeblüten-Muffins gelingt sicher mit:

Zurück zur Übersicht

Weitere Rezepte

Inspirationen

Newsletter

Entdecke den Newsletter von SweetFamily! Wer sich für einfache und leckere Rezepte, unsere Aktionen, neue Produkte und vieles mehr interessiert, bekommt die News regelmäßig ins Postfach.

Neues von SweetFamily