Rezept für Linzer Streifen

Zurück zur Übersicht

Linzer Streifen

Schwierigkeitsgrad: normal
Für 8-10 Stücke | 60 Min. | + Kühl- und Abkühlzeit

Zutaten

  • 120 g Butter
  • 75 g SweetFamily Bio-Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Eigelb (Größe M)
  • 125 g Mehl
  • 75 g gemahlene Haselnüsse
  • Mehl zum Bearbeiten
  • Fett für die Form
  • 300 g Johannisbeerkonfitüre
  • 1 EL Milch

Zubereitung

287
Kcal
pro Stück (bei 10) ca.
3
Gramm
Eiweiß
31
Gramm
Kohlenhydrate
15
Gramm
Fett

1. Butter würfeln und mit 60 g Bio-Puderzucker, Salz, Eigelb, Mehl und Nüsse rasch zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt 1-2 Stunden kühl stellen.

2. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Drei Viertel vom Teig auf etwas Mehl zu einem Rechteck (ca. 15 x 40 cm) ausrollen. Eine gefettete rechteckige Tarteform mit Hebeboden (12 x 36 cm) damit auskleiden, dabei einen Rand formen. Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und nochmals kühl stellen.

3. Konfitüre glattrühren, nach Belieben durch ein Sieb streichen, um die Kernchen zu entfernen. Übrigen Teig auf wenig Mehl ca. 3 mm dünn ausrollen und mit einem Teigrädchen mit Wellenrand in 1 cm breite Streifen schneiden. Konfitüre auf dem Tarteboden verteilen und mit Streifen belegen. Teig mit Milch bepinseln. Kuchen im heißen Ofen ca. 25 Minuten backen, bis der Teig goldbraun und knusprig ist.

4. Kuchen aus dem Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und mit übrigem Bio-Puderzucker bestäuben.

Tipp:

Wer keine schmale Tarteform in der angegebenen Größe hat, verdoppelt die Zutaten und backt den Kuchen in einer Springform mit 26-28 cm Durchmesser.

Dieses Rezept für Linzer Streifen gelingt sicher mit:

Zurück zur Übersicht

Weitere Rezepte

Inspirationen

Newsletter

Entdecke den Newsletter von SweetFamily! Wer sich für einfache und leckere Rezepte, unsere Aktionen, neue Produkte und vieles mehr interessiert, bekommt die News regelmäßig ins Postfach.

Neues von SweetFamily