Rezept für Karamellkuchen

Zurück zur Übersicht

Karamellkuchen

Schwierigkeitsgrad: normal
Für 12 Stücke | 70 Min. | + Abkühlzeit

Zutaten

    Für den Teig:
  • 230 g SweetFamily Brauner Zucker
  • je 1 TL gemahlener Zimt und Ingwer
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 130 g Walnusskerne
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 50 g Schoko-Tröpfchen
  • 300 ml Rapsöl
  • Für den Guss:
  • 170 g SweetFamily Brauner Zucker
  • 3 EL Schlagsahne
  • 10 g Butter

Zubereitung

1. Braunen Zucker, 50 ml Wasser, Zimt und Ingwer in einem kleinen Topf aufkochen und ½ Minute zu Sirup köcheln. Leicht abkühlen lassen.

2. Eier und Salz ca. 4 Minuten schaumig aufschlagen. Leicht abgekühlten Zuckersirup zugießen und kräftig unterrühren.

3. 12 schöne Walnüsse (ca. 30 g) beiseite legen, übrige Nüsse grob hacken. Mit Mehl, Backpulver, Natron und Schoko-Tröpfchen mischen. Mit Rapsöl kurz unter die Eimasse ziehen. Teig in eine rechteckige, mit Backpapier ausgelegte Springform (ca. 18 x 28 cm) füllen. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) ca. 50 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

4. Für den Guss braunen Zucker, Sahne, Butter und 1 EL Wasser in einem kleinen Topf verrühren und 1 Minute stark einkochen lassen. Leicht abgekühlten Guss auf dem Kuchen verteilen und mit übrigen Walnüssen garnieren.

 

 

 

Kraut und Gewürz: Ingwer, Zimt

Dieses Rezept für Karamellkuchen gelingt sicher mit:

Zurück zur Übersicht

Weitere Rezepte

Inspirationen

Newsletter

Entdecke den Newsletter von SweetFamily! Wer sich für einfache und leckere Rezepte, unsere Aktionen, neue Produkte und vieles mehr interessiert, bekommt die News regelmäßig ins Postfach.

Neues von SweetFamily