Rezept für Früchtekuchen

Zurück zur Übersicht

Früchtekuchen

Schwierigkeitsgrad: unkompliziert
für 15 Scheiben | 110 Min.

Zutaten

  • 10 getrocknete Feigen
  • 10 getrocknete Aprikosen
  • 250 g Rosinen
  • 150 ml Cognac oder Orangensaft
  • Butter und Paniermehl für die Form
  • 250 g weiche Butter
  • 135 g SweetFamily Brauner Zucker
  • 4 Eier
  • 240 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 50 g Mandelkerne
  • 65 g Haselnusskerne

Zubereitung

424
Kcal
pro Stück
6
Gramm
Eiweiß
44
Gramm
Kohlenhydrate
20
Gramm
Fett

1. Feigen und Aprikosen klein schneiden und mit Rosinen, Cognac oder Saft mischen. Mind. 1 Stunde einweichen lassen.

2. Eine Kastenform (2 l Inhalt) fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Backofen auf 175 °C vorheizen. Butter und Zucker hellcremig schlagen. Eier einzeln gut unterrühren. Die Hälfte vom Mehl und der Früchtemischung zufügen und unterrühren. Dann übriges Mehl, Backpulver, Mandeln, Nüsse und übrige Früchte zufügen und erneut kurz unterrühren.

3. Teig in die Form geben und im heißen Backofen auf mittlerer Schiene ca. 1 ½ Stunden backen. Kuchen 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann herausstürzen und ganz auskühlen lassen.

4. Mit Puderzucker bestäuben und in dünne Scheiben geschnitten servieren. Dazu schmeckt ein Gläschen Sherry.

 

 

Dieses Rezept für Früchtekuchen gelingt sicher mit:

Zurück zur Übersicht

Weitere Rezepte

Inspirationen

Newsletter

Entdecke den Newsletter von SweetFamily! Wer sich für einfache und leckere Rezepte, unsere Aktionen, neue Produkte und vieles mehr interessiert, bekommt die News regelmäßig ins Postfach.

Neues von SweetFamily