Rezept für Birnen-Chutney mit Rosinen

Zurück zur Übersicht

Birnen-Chutney mit Rosinen

Schwierigkeitsgrad: normal
für 4 Gläser à ca. 225 ml | 45 Min. | plus Abkühlzeit

Zutaten

  • 300 g Zwiebeln
  • 2-3 Rosmarinzweige
  • 1 kg feste, aromatische Birnen (z.B. Williams Christ)
  • 50 g Rosinen
  • 150 g SweetFamily Einmachzucker
  • 150 ml Apfelessig
  • 6 Pimentkörner
  • 6 Gewürznelken
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

150
Kcal
Pro 100 ml
1
Gramm
Eiweiß
34
Gramm
Kohlenhydrate

1. Zwiebeln schälen und würfeln. Rosmarin waschen, trocken schütteln, Nadeln abzupfen und hacken. Birnen schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und Fruchtfleisch würfeln. Vorbereitete Zutaten mit Rosinen, Einmachzucker und Essig in einen Topf geben.

2. Pimentkörner und Nelken in einen Einmal-Teefilter oder eine Gewürzkugel geben. Verschließen, mit 2 TL Salz zu den Birnen geben und mit Pfeffer würzen. Alles zugedeckt aufkochen und ca. 15 Minuten weich garen, dabei gelegentlich umrühren. Bei Bedarf wenig Wasser zufügen, damit die Zubereitung nicht ansetzt.

3. Gewürzbeutel oder -kugel entfernen und Chutney mit einem Kartoffelstampfer grob zerdrücken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Heißes Chutney sofort in saubere, heiß ausgespülte Gläser füllen. Gläser verschließen und abkühlen lassen.

Tipp: Das Birnen-Chutney passt gut zu Geflügel- und Schweinebraten oder Currygerichten.

Obst: Birne
Gemüse: Zwiebel
Kraut und Gewürz: Rosmarin

Dieses Rezept für Birnen-Chutney mit Rosinen gelingt sicher mit:

Zurück zur Übersicht

Ähnliche Rezepte

Neu: Alles über Bio-Zucker

Mehr zur ökologischen Landwirtschaft und zum SweetFamily Bio-Zucker.

Mehr anzeigen

Geburtstage und Parties für Kinder

Ob Jungs- oder Mädchengeburtstag, ob Mottoparty oder Kostümfest - gute Vorbereitung schont die Nerven und tolle Ideen sorgen garantiert für einen vollen Partyerfolg.

Mehr anzeigen

Newsletter

Entdecke den Newsletter von SweetFamily! Wer sich für einfache und leckere Rezepte, unsere Aktionen, neue Produkte und vieles mehr interessiert, bekommt die News regelmäßig ins Postfach.

Neues von SweetFamily