Rezept für Rote Bete-Erdbeer-Konfitüre

Zurück zur Übersicht

Rote Bete-Erdbeer-Konfitüre

Schwierigkeitsgrad: normal
Zutaten für ca. 6 Gläser à 230 ml | 60 Min. | + Abkühlzeit

Zutaten

  • 700 g Rote Bete
  • 1 Prise Salz
  • ca. 750 g Erdbeeren
  • 150 ml Holundersaft
  • 500 g SweetFamily Gelierzucker 3:1
  • 1 Prise Zimt

Zubereitung

177
Kcal
pro 100 ml, ca.
1
Gramm
Eiweiß
41
Gramm
Kohlenhydrate

Rote Bete zum Frühstück? Der weich-erdige Geschmack von Rote Bete harmoniert hervorragend mit dem fruchtigen Aroma von Erdbeeren und ergibt zusammen mit Holundersaft eine köstliche Konfitüre.

Konfitüre zubereiten:

1. Rote Bete schälen, fein würfeln und mit ca. 300 ml Wasser und Salz ca. 15 Minuten sehr weich garen. Fein pürieren oder durch die flotte Lotte passieren, 600 g abwiegen.
2. Erdbeeren waschen, putzen, 750 g abwiegen und klein schneiden. Mit Rote Bete-Püree, Holundersaft, Gelierzucker und Zimt in einem hohen Topf verrühren.
3. Zubereitung unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen, 4 Minuten sprudelnd kochen lassen und dabei weiter rühren, damit sie nicht ansetzt. Eine Gelierprobe machen.
4. Heiße Konfitüre sofort in saubere, heiß ausgespülte Gläser füllen. Gläser verschließen und abkühlen lassen.

Süße Küche-Tipp:

Schneller geht’s, wenn Du fertig gegarte, vakuumverpackte Rote Bete kaufst und direkt pürierst.

Obst: Erdbeer, Holunder

Dieses Rezept für Rote Bete-Erdbeer-Konfitüre gelingt sicher mit:

Zurück zur Übersicht

Ähnliche Rezepte

Neu: Alles über Bio-Zucker

Mehr zur ökologischen Landwirtschaft und zum SweetFamily Bio-Zucker.

Mehr anzeigen

Leichte Sommertorten

Lass dich von unseren leichten Sommertorten inspirieren!

Mehr anzeigen

Geburtstage und Parties für Kinder

Ob Jungs- oder Mädchengeburtstag, ob Mottoparty oder Kostümfest - gute Vorbereitung schont die Nerven und tolle Ideen sorgen garantiert für einen vollen Partyerfolg.

Mehr anzeigen

Newsletter

Entdecke den Newsletter von SweetFamily! Wer sich für einfache und leckere Rezepte, unsere Aktionen, neue Produkte und vieles mehr interessiert, bekommt die News regelmäßig ins Postfach.

Neues von SweetFamily