Rezept für Gefrosteter Erdbeer-Rhabarber-Cheesecake

Zurück zur Übersicht

Gefrosteter Erdbeer-Rhabarber-Cheesecake

Schwierigkeitsgrad: normal
Für 12 Stücke | 60 Min. | + Gefrier- und Antauzeit

Zutaten

  • 1 Stange Rhabarber (ca. 200 g)
  • 80 g Butterkekse
  • 60 g Butter
  • 400 g Erdbeeren
  • 130 g SweetFamily 1-2-3 Fruchtaufstrich
  • 3 Blatt weiße Gelatine
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • 200 g Crème fraîche
  • 2 EL SweetFamily Puderzucker
  • 200 g Schlagsahne
  • Zitronenmelisse zum Garnieren

Zubereitung

294
Kcal
Pro Stück
4
Gramm
Eiweiß
21
Gramm
Kohlenhydrate
21
Gramm
Fett

1. Rhabarber putzen, ggfl. schälen und in Scheibchen schneiden. Mit 2-3 EL Wasser in einem kleinen Topf einige Minuten weich garen. Auf einem Sieb abtropfen und abkühlen lassen.

2. Kekse fein zerkrümeln oder im Blitzhacker mahlen. Butter schmelzen und mit Kekskrümeln mischen. Eine Springform (18 cm Durchmesser) am Boden mit Backpapier belegen, Krümelmasse hineingeben und als Boden festdrücken. 30 Minuten tiefkühlen.

3. Inzwischen 150 g Erdbeeren putzen und würfeln. Mit Rhabarber auf 250 g ergänzen und mit 1-2-3 Fruchtaufstrich 45 Sekunden in einem hohen Rührbecher pürieren. Etwa 100 g der Masse in unterschiedlich große Halbkugelformen (siehe Tipp) geben und einfrieren.

4. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Frischkäse und Crème fraîche mit Puderzucker verrühren. Übrigen Fruchtaufstrich unterziehen. Gelatine abtropfen lassen, bei schwacher Hitze auflösen und 2-3 EL Frischkäsecreme unterrühren. Dann diese Masse unter die übrige Creme ziehen. Sahne steif schlagen und unterheben. 4-5 EL der Creme in weitere Halbkugelformen geben. Übrige Creme auf den vorgefrorenen Boden in der Springform streichen. Mit Halbkugeln im Gefrierschrank mind. 5 Stunden oder über Nacht tiefkühlen.

5. Vor dem Servieren übrige Erdbeeren putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Halbkugeln aus den Formen lösen, Cheesecake damit und mit Erdbeeren und Zitronenmelisse dekorieren und ca. 15 Minuten antauen lassen, dann servieren.


 

Tipps:

Nach Belieben essbare Blüten einzuckern (siehe Rezept hier) und die Torte zusätzlich damit verzieren.

Am besten lösen sich die gefrorenen Cremekugeln aus Silikonformen. Auch kleine Pralinenförmchen aus Silikon, Kunststoffförmchen von gekauften Süßigkeiten oder Eierbecher aus Metall eignen sich zum Einfrieren der Creme für die Deko.

Obst: Erdbeer, Rhabarber
Kraut und Gewürz: Zitronenmelisse

Dieses Rezept für Gefrosteter Erdbeer-Rhabarber-Cheesecake gelingt sicher mit:

Zurück zur Übersicht

Ähnliche Rezepte

Inspirationen

Newsletter

Entdecke den Newsletter von SweetFamily! Wer sich für einfache und leckere Rezepte, unsere Aktionen, neue Produkte und vieles mehr interessiert, bekommt die News regelmäßig ins Postfach.

Neues von SweetFamily