Rezept für Donauwellen

Zurück zur Übersicht
Donauwellen (Rezept)

Donauwellen

Schwierigkeitsgrad: normal
für 16-20 Stücke | 70 Min. | + Abkühlzeit

Zutaten

    Für den Kuchen:
  • 250 g weiche Butter
  • 250 g SweetFamily Unser Feinster
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 6 Eier (Größe M)
  • 380 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 120 ml Milch
  • etwas Fett für die Form
  • 30 g Kakao
  • 1 Glas Sauerkirschen (370 g Abtropfgewicht)
  • Für Creme und Guss:
  • 500 ml Milch
  • 30 g SweetFamily Unser Feinster
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1 EL Speisestärke
  • 250 g weiche Butter
  • 75 g SweetFamily Puderzucker
  • 200 g Zartbitterkonvertüre
  • 20 g Kokosfett

Zubereitung

475
Kcal
Pro Stück (bei 20) ca.
7
Gramm
Eiweiß
45
Gramm
Kohlenhydrate
28
Gramm
Fett

1. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Für den Kuchen Butter, Zucker, Salz und Vanillezucker cremig rühren. Eier einzeln zufügen und gründlich unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und mit 60 ml Milch kurz unterschlagen. Die Hälfte vom Teig in eine gefettete rechteckige Backform (ca. 25 x 35 cm) streichen. Kakao und übrige Milch unter den restlichen Teig rühren. Schokoteig auf dem hellen Teig in der Form verteilen. Kirschen abtropfen lassen und darauf geben, leicht eindrücken. Kuchen im heißen Backofen ca. 35 Minuten backen.

2. Inzwischen für die Creme 100 ml Milch mit Zucker, Puddingpulver und Stärke glatt rühren. Übrige Milch aufkochen. Angerührtes Puddingpulver unter Rühren zufügen und zu einem Pudding kochen. In eine Schüssel umfüllen, ein Stück Frischhaltefolie direkt auf die Oberfläche legen und ganz abkühlen lassen. Kuchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

3. Butter mit Puderzucker dickcremig und hell aufschlagen. Abgekühlten Pudding esslöffelweise unterrühren. Creme auf den Kuchen streichen und 1-2 Stunden kühl stellen.

4. Für den Guss Kuvertüre und Kokosfett hacken und über dem heißen Wasserbad schmelzen. Herunternehmen und gut abkühlen lassen, bis die Masse gerade noch flüssig ist. Auf der Creme auf dem Kuchen verteilen und mit einer Teigkarte mit Zacken ein Muster hineinziehen. Im Kühlschrank mind. 30 Minuten fest werden lassen, dann in Stücke schneiden.

Obst: Kirsche

Dieses Rezept für Donauwellen gelingt sicher mit:

Zurück zur Übersicht

Weitere Rezepte

Inspirationen

Newsletter

Entdecke den Newsletter von SweetFamily! Wer sich für einfache und leckere Rezepte, unsere Aktionen, neue Produkte und vieles mehr interessiert, bekommt die News regelmäßig ins Postfach.

Neues von SweetFamily