Bio: Fragen und Antworten

Fragen und viele Antworten rund um das Thema Bio-Zucker.

FAQ zu Bio-Zucker

Rund um die Themen BIO, Bio-Zucker, die Herstellung und Verarbeitung werden uns oft Fragen gestellt. Hier haben wir dir die Antworten zusammengestellt. 

Fragen und Antworten zu Bio-Zucker

1. Woraus ist der SweetFamily Bio-Zucker hergestellt?

Der SweetFamily Bio-Zucker wird zu 100 % aus Öko-Zuckerrüben gewonnen. Unsere Vertrags-Landwirte wirtschaften nach den strengen Regeln des ökologischen Landbaus. 

2. Woher stammt der Zucker im SweetFamily Bio-Zucker?

Der SweetFamily Bio-Zucker wird in unseren Nordzucker-Werken in Norddeutschland produziert, aus Öko-Zuckerrüben, von Nordzucker ausgewählten Öko-Landwirten.

3. Welche speziellen Herausforderungen müssen bei Anbau und Verarbeitung von Bio-Zuckerrüben beachtet werden?

Eine der größten Herausforderungen beim Anbau von Öko-Zuckerrüben ist die Regulierung von Unkräutern. Denn diese konkurrieren mit der Zuckerrübe um Licht, Nährstoffe und Wasser. Unkräuter können im Ökolandanbau ausschließlich mechanisch bekämpft werden, d.h. durch den Einsatz von Hack-Maschinen oder durch die Handhacke, da chemische Hilfsmittel zur Unkrautunterdrückung nicht erlaubt sind. Die Hackarbeit per Hand ist dabei für die Öko-Landwirte der zeit- und kostenintensivste Produktionsfaktor. 

Bei der Verarbeitung in der Zuckerfabrik dürfen nur Hilfsstoffe eingesetzt werden, die laut den Regeln des Ökolandbaus zugelassen sind. Da solche Mittel nur beschränkt zur Verfügung stehen bzw. nicht die gleiche Wirksamkeit mitbringen wie konventionelle Produkte, ist die Verarbeitung anspruchsvoller. 

4. Wird Bio-Zucker nachhaltig produziert?

Ja, Rübenzucker, egal ob in herkömmlicher oder Bio-Qualität, ist ein nachhaltiges Lebensmittel – vom Anbau bis zur Produktion werden alle Teile der Rübe verwertet. 

  • Die Blätter der Rüben verbleiben als natürlicher Gründünger auf dem Feld. 
  • Aus Rübenschnitzeln und Melasse, die nach der Zuckergewinnung zurückbleiben, entsteht hochwertiges Tierfutter. 
  • Die Zuckerrübe enthält viel Wasser, das in der Produktion so weit wiederverwertet wird, dass kaum externe Ressourcen genutzt werden

Mehr dazu findest Du hier: Naturprodukt Zucker

5. Welche Siegel kennzeichnen die Bio-Qualität des SweetFamily Bio-Zuckers?

Die Bio-Qualität des SweetFamily Bio-Zuckers ist auf Grundlage der Europäischen Öko-Verordnung (Nr. 834/2007) von einer externen Stelle zertifiziert. Mit dem europäischen Bio-Siegel (EU-Sterne in Form eines Blattes auf grünem Grund) weisen wir darauf hin. Hinter dem Kürzel DE-ÖKO-003 verbirgt sich, welche externe Stelle uns geprüft hat. 

6. Was bedeutet das FCS-Siegel auf der Verpackung?

Die Bio-Qualität des SweetFamily Bio-Zuckers ist auf Grundlage der Europäischen Öko-Verordnung (Nr. 834/2007) von einer externen Stelle zertifiziert. Mit dem europäischen Bio-Siegel (EU-Sterne in Form eines Blattes auf grünem Grund) weisen wir darauf hin. Hinter dem Kürzel DE-ÖKO-003 verbirgt sich, welche externe Stelle uns geprüft hat.

7. Ist der SweetFamily Bio-Zucker vegan / vegetarisch / laktosefrei / halal / koscher?

Ja! Der SweetFamily Bio-Zucker wurde ohne Verwendung von Stoffen tierischer Herkunft hergestellt und verpackt. Er ist somit vegan und daher selbstverständlich auch vegetarisch und laktosefrei. Die Herstellung erfüllt die Erfordernisse an ein Lebensmittel, das halal ist. Die Fertigung des Bio-Zuckers, den wir verpacken, wurde von einem Rabbi als koscher beurteilt.

8. Ist der SweetFamily Bio-Zucker frei von Gentechnik / ohne den Einsatz von Gentechnik hergestellt?

Da nach europäischen Standards der bewusste Einsatz von Gentechnik in der ökologischen Landwirtschaft und der Weiterverarbeitung zu Bio-Lebensmitteln grundsätzlich untersagt ist, verzichtet Nordzucker selbstverständlich auch darauf. Unser Bio-Zucker entspricht diesbezüglich den in der Europäischen Öko-Verordnung (Nr. 834/2007) festgelegten Anforderungen.

9. Wie lange ist der SweetFamily Bio-Zucker haltbar?

Zucker kann bei adäquater, d.h. trockener Lagerung praktisch unbegrenzt lange verwendet werden. Weil der Zucker von Natur aus schon sehr trocken ist, kann dieser nicht durch Schimmelbildung oder Gärung verderben. Daher ist Zucker im Normalfall nicht mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) versehen. Der SweetFamily Bio Zucker stellt hierbei keine Ausnahme dar.

Fragen und Antworten zu Bio-Gelierzucker 1:1, 2:1, 3:1

1. Woraus sind die SweetFamily Bio-Gelierzucker hergestellt?

SweetFamily Bio-Gelierzucker enthalten folgende Zutaten: Bio-Zucker aus kontrolliert biologischem Anbau, Pektin aus Apfel und Zitrusfrüchten sowie Citronensäure für den Gelierprozess. Grundsätzlich sind alle SweetFamily Bio-Gelierzucker frei von Konservierungsstoffen. 

2. Woher stammt der Zucker für die SweetFamily Bio-Gelierzucker?

Derzeit stammt der Bio-Zucker für die SweetFamily Gelierprodukte hauptsächlich aus Öko-Zuckerrüben aus unseren Nordzucker-Werken in Norddeutschland und Litauen. 

3. Weshalb enthalten SweetFamily Bio-Gelierzucker Pektin?

Damit die Zubereitungen unabhängig vom Pektingehalt der Früchte gelingen, enthalten alle SweetFamily Bio-Gelierzucker aus Früchten gewonnenes Pektin. 

4. Warum enthält der Bio-Gelierzucker von SweetFamily Citronensäure?

Citronensäure unterstützt die Gelierwirkung und führt somit zur gewünschten Festigkeit selbst gemachter Konfitüren und Gelees.

5. Kann ich die SweetFamily Bio-Gelierzucker genauso verwenden wie herkömmliche Gelierzucker?

Ja, die SweetFamily Bio-Gelierzucker können genauso verwendet werden wie herkömmliche Gelierzucker. Allerdings ist es für die Haltbarkeit der Konfitüre besonders wichtig, bei der Verarbeitung auf absolute Sauberkeit zu achten und ausschließlich frisches, einwandfreies Obst zu verarbeiten. Denn die SweetFamily Bio-Gelierzucker enthalten keine Konservierungsstoffe. Je geringer der natürlich konservierende Zuckeranteil in der fertigen Fruchtzubereitung ist, desto anfälliger ist die Zubereitung. Die Lagerung der fertigen Konfitüre sollte stets dunkel und kühl erfolgen – spätestens nach Anbruch des Glases sollte er in den Kühlschrank gestellt und zügig verbraucht werden.

6. Sind die SweetFamily Bio-Gelierzucker vegan / vegetarisch / laktosefrei / halal / koscher?

Ja! Die SweetFamily Bio-Gelierzucker wurden ohne Verwendung von Stoffen tierischer Herkunft hergestellt und verpackt. Sie sind somit vegan und daher selbstverständlich auch vegetarisch und laktosefrei. Die Herstellung erfüllt die Erfordernisse an ein Lebensmittel, das halal ist. Die Fertigung der Bio-Gelierzucker, die wir verpacken, wurde von einem Rabbi als koscher beurteilt.