Rezept für Zucchini-Paprika-Konfitüre

Zurück zur Übersicht

Zucchini-Paprika-Konfitüre

Schwierigkeitsgrad: unkompliziert
45 Min.

Zutaten

  • 1.4 kg Zucchini
  • 100 g rote Paprika
  • 2 Zitronen
  • 500 g SweetFamily Gelierzucker 3:1

Zubereitung

108
Kcal
100 g
1.2
Gramm
Eiweiß
24.2
Gramm
Kohlenhydrate
0.4
Gramm
Fett

1. Die Zucchini waschen und abtrocknen. Die Paprika halbieren, den Stielansatz sowie die Kerne entfernen und abwiegen. Alles fein würfeln. Die Zitronen auspressen.

2. Die Zucchini- und die Paprikawürfel mit dem Zitronensaft und Gelierzucker 3:1 vermischen. Die Frucht-Zucker- Masse unter Rühren zum Kochen bringen und 4 Minuten sprudelnd kochen lassen, dabei weiter umrühren, damit die Fruchtzubereitung nicht ansetzt.

3. Die Konfitüre nach erfolgreicher Gelierprobe sofort in die vorbereiteten Gläser füllen und gut verschließen.

Obst: Zitrone
Gemüse: Paprika, Zucchini

Dieses Rezept für Zucchini-Paprika-Konfitüre gelingt sicher mit:

Zurück zur Übersicht

Ähnliche Rezepte

Inspirationen

Newsletter

Entdecke den Newsletter von SweetFamily! Wer sich für einfache und leckere Rezepte, unsere Aktionen, neue Produkte und vieles mehr interessiert, bekommt die News regelmäßig ins Postfach.

Neues von SweetFamily