Rezept für Tiramisu ohne Ei

Zurück zur Übersicht

Tiramisu ohne Ei

Schwierigkeitsgrad: unkompliziert
für 4-6 Portionen | 30 Min. | plus Abkühl- und Kühlzeit

Zutaten

  • 4-6 TL gemahlener Espresso
  • 80 g SweetFamily Puderzucker
  • 200 g Schlagsahne
  • 250 g Mascarpone
  • 3 EL Milch
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 50 ml Amaretto oder Baileys
  • ca. 100 g Löffelbiskuits
  • 1 EL Kakao (ungesüßt)

Zubereitung

458
Kcal
pro Portion
5
Gramm
Eiweiß
33
Gramm
Kohlenhydrate
33
Gramm
Fett

1. Aus dem Espressopulver ca. 150 ml Espresso brühen und abkühlen lassen.

2. Puderzucker sieben. Sahne steif schlagen. Mascarpone mit Milch und Vanillemark kurz cremig rühren. Erst Puderzucker, dann Schlagsahne locker unterheben.

3. Espresso und Likör in einem tiefen Teller mischen. Die Hälfte der Löffelbiskuits kurz hineintauchen und nebeneinander in eine Form (ca. 10 x 22 cm) legen. Die Hälfte der Creme darauf streichen. Vorgang wiederholen. Tiramisu zugedeckt mind. 4 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.

4. Vor dem Servieren Tiramisu mit Kakao bestäuben.

Tipp: Für eine fruchtige Version ca. 150 g reife Brom- oder Himbeeren putzen, mit 1-2 EL Puderzucker grob zerdrücken und auf die erste Cremeschicht geben. Nach Belieben Tiramisu vor dem Servieren mit einigen frischen Beeren garnieren.

Dieses Rezept für Tiramisu ohne Ei gelingt sicher mit:

Zurück zur Übersicht

Ähnliche Rezepte

Neu: Alles über Bio-Zucker

Mehr zur ökologischen Landwirtschaft und zum SweetFamily Bio-Zucker.

Mehr anzeigen

Geburtstage und Parties für Kinder

Ob Jungs- oder Mädchengeburtstag, ob Mottoparty oder Kostümfest - gute Vorbereitung schont die Nerven und tolle Ideen sorgen garantiert für einen vollen Partyerfolg.

Mehr anzeigen

Newsletter

Entdecke den Newsletter von SweetFamily! Wer sich für einfache und leckere Rezepte, unsere Aktionen, neue Produkte und vieles mehr interessiert, bekommt die News regelmäßig ins Postfach.

Neues von SweetFamily