Rezept für Schwarzwälder Kirschtorte

Zurück zur Übersicht

Schwarzwälder Kirschtorte

Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll
für 12-16 Stück: | 90 Min. | + Kühlzeit

Zutaten

  • 60 g Zartbitterschokolade
  • 7 Eier
  • 150 g SweetFamily Unser Feinster
  • 125 g weiche Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 125 g Mehl
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • 30 g Kakao
  • 2 Gläser Sauerkirschen (mit je 370 g Abtropfgewicht)
  • 3-4 TL Speisestärke
  • 30 g SweetFamily Unser Feinster
  • 1 EL SweetFamily Zuckerträume Zimt-Geschmack
  • 3-4 EL Kirschwasser
  • 2 EL SweetFamily Puderzucker
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 500 g Schlagsahne
  • etwas dunkle Schokoraspel zum Verzieren

Zubereitung

383
Kcal
pro Stück
6
Gramm
Eiweiß
37
Gramm
Kohlenhydrate
21
Gramm
Fett

Diese traditionelle Sahnetorte im köstlichen Streifenlook ist nicht nur für Kirschen-Liebhaber immer wieder ein guter Grund, Schwarzwälder Kirschtorte zu essen.

Bisquitböden backen:

Backofen auf 190 °C vorheizen. Schokolade hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen, dann abkühlen lassen. Eier trennen. Eiweiß mit 5-6 EL kaltem Wasser steif schlagen. 100 g Zucker nach und nach einrieseln lassen und weiter schlagen, bis der Eischnee leicht glänzt. Butter, übrigen Zucker, Salz und Vanillezucker cremig rühren. Schokolade unterschlagen. Eigelb zufügen und dickcremig rühren.

Mehl, Backpulver und Kakao mischen und darüber sieben. Mit der Hälfte vom Eischnee unterziehen. Übrigen Eischnee vorsichtig unterheben. Teig in eine am Boden mit Backpapier belegte Springform (26 cm Durchmesser) füllen und glatt streichen. Biskuit im heißen Backofen 30-35 Minuten backen. Herausnehmen, auf einem Kuchengitter ganz auskühlen lassen. Formrand lösen, Biskuit aus der Form stürzen und Backpapier vorsichtig abziehen. Biskuit in 3 Böden schneiden.

Kirschenschicht vorbereiten:

Inzwischen Kirschen abtropfen lassen, dabei 250 ml Saft auffangen. 2 EL Saft mit Stärke anrühren, übrigen Saft mit Zucker und Zuckerträume Zimt aufkochen. Angerührte Stärke zufügen und unter Rühren 1-2 Minuten köcheln, bis der Saft andickt. 12-16 schöne Kirschen zum Garnieren beiseite stellen, übrige Kirschen in den Saft geben und abkühlen lassen.

Zusammensetzen der Torte und Dekoration:

Untersten Biskuitboden auf eine Tortenplatte legen und mit etwas Kirschwasser beträufeln. Gut die Hälfte der Kirschen darauf geben, 2. Boden darauf legen. Erneut mit etwas Kirschwasser beträufeln. Übrige Kirschen darauf verteilen. Puderzucker siehen und mit Sahnesteif und Vanillezucker mischen. Sahne kurz durchrühren, dann Mischung unter Rühren einrieseln lassen und Sahne steif schlagen. Einige EL Sahne auf den Kirschen verstreichen, 3. Biskuitboden auflegen. Mit übrigem Kirschwasser beträufeln. 3 EL Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben. Torte mit restlicher Sahne rundherum überziehen. 12 oder 16 dicke Tupfen auf die Torte spritzen und mit je einer Kirsche verzieren. Torte mit Schokoraspeln verzieren und bis zum Servieren kühl stellen.

Obst: Kirsche

Dieses Rezept für Schwarzwälder Kirschtorte gelingt sicher mit:

Zurück zur Übersicht

Ähnliche Rezepte

Neu: Alles über Bio-Zucker

Mehr zur ökologischen Landwirtschaft und zum SweetFamily Bio-Zucker.

Mehr anzeigen

Geburtstage und Parties für Kinder

Ob Jungs- oder Mädchengeburtstag, ob Mottoparty oder Kostümfest - gute Vorbereitung schont die Nerven und tolle Ideen sorgen garantiert für einen vollen Partyerfolg.

Mehr anzeigen

Newsletter

Entdecke den Newsletter von SweetFamily! Wer sich für einfache und leckere Rezepte, unsere Aktionen, neue Produkte und vieles mehr interessiert, bekommt die News regelmäßig ins Postfach.

Neues von SweetFamily