Rezept für Rumkugel-Pralinen

Zurück zur Übersicht

Rumkugel-Pralinen

Schwierigkeitsgrad: unkompliziert
für ca. 40 Stück | 60 Min. | + Marinier- und Kühlzeit

Zutaten

  • 125 g Rosinen
  • ca. 6 EL Rum
  • 100 g SweetFamily Puderzucker
  • 300 g Zartbitterschokolade
  • 100 g weiche Butter
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • etwas Kakao zum Wälzen

Zubereitung

72
Kcal
pro Stück ca.
0.2
Gramm
Eiweiß
8.3
Gramm
Kohlenhydrate
4
Gramm
Fett

1. Rosinen mit Rum beträufeln und mindestens 60 Minuten marinieren lassen.

2. Puderzucker sieben. Schokolade fein reiben. Butter hellcremig schlagen. Puder- und Vanillezucker zufügen und cremig rühren. Schokolade zugeben. Marinierte Rosinen abtropfen lassen (Rum dabei auffangen) und fein hacken. Mit ca. 3 EL Rum unter die Masse kneten und im Kühlschrank zugedeckt fest werden lassen.

2. Mit kühlen Händen kleine Portionen von der Masse abnehmen und zu Kugeln formen. In Kakao wälzen, in Pralinenförmchen setzen und bis zum Genuss kühl stellen.

Tipp:

Wer mag, wälzt einen Teil der Pralinen für mehr Abwechslung in gesiebtem Puderzucker, Schokostreuseln oder Kokosraspeln.

 

Dieses Rezept für Rumkugel-Pralinen gelingt sicher mit:

Zurück zur Übersicht

Weitere Rezepte

Inspirationen

Newsletter

Entdecke den Newsletter von SweetFamily! Wer sich für einfache und leckere Rezepte, unsere Aktionen, neue Produkte und vieles mehr interessiert, bekommt die News regelmäßig ins Postfach.

Neues von SweetFamily