Rezept für Ostereier-Brioche

Zurück zur Übersicht
Ostereier-Brioche (Rezept)

Ostereier-Brioche

Schwierigkeitsgrad: normal
Für 20 Stück | 75 Min. | + Geh- und Abkühlzeit

Zutaten

  • 250 ml Milch
  • 180 g SweetFamily Unser Feinster
  • 10 g frische Hefe
  • 750 g Mehl (Type 550)
  • 3 Eier (Größe M)
  • 250 g weiche Butter
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Pinienkerne (oder gehackte Mandeln)
  • Mehl zum Bearbeiten
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Sahne
  • 20 hart gekochte Eier

Zubereitung

1. Milch lauwarm erwärmen und in eine Schüssel geben. 4 EL Zucker und zerbröckelte Hefe unterrühren. 250 g Mehl zugeben und alles zu einem glatten Vorteig verrühren. Übriges Mehl, restlichen Zucker, Eier, Butter in Flöckchen, Salz und Pinienkerne darauf geben, aber nicht verrühren. Schüssel mit einem Küchentuch abdecken und 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

2. Alle Zutaten ca. 3 Minuten zu einem elastischen Teig verkneten. Die Schüssel mit einem Deckel, Bienenwachstuch oder mit Folie abdecken und Teig über Nacht (12 Stunden) im Kühlschrank gehen lassen.

3. Teig auf der Arbeitsfläche leicht mit Mehl bestäuben und zu einer ca. 50 cm langen Rolle formen. In 20 Stücke schneiden und zu Kugeln formen. Mit ca. 5 cm Abstand auf zwei mit Backpapier belegte Bleche setzen. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

4. Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Eigelb und Sahne verrühren. Brioches damit bestreichen und jeweils ein Ei hineindrücken. Im heißen Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Tipp:

Wer einen Ofen ohne Umluftfunktion hat, backt die Bleche nacheinander bei 180 °C Ober-/Unterhitze.

Dieses Rezept für Ostereier-Brioche gelingt sicher mit:

Zurück zur Übersicht

Weitere Rezepte

Inspirationen

Newsletter

Entdecke den Newsletter von SweetFamily! Wer sich für einfache und leckere Rezepte, unsere Aktionen, neue Produkte und vieles mehr interessiert, bekommt die News regelmäßig ins Postfach.

Neues von SweetFamily