Rezept für Limetten-Ingwer-Curd

Zurück zur Übersicht

Limetten-Ingwer-Curd

Schwierigkeitsgrad: unkompliziert
für 2 Gläser je ca. 225 ml: | 30 Min. | + Abkühlzeit

Zutaten

  • 1 Stück (ca. 15 g) Ingwerwurzel
  • 100 ml frisch gepresster Limettensaft (von 4-5 Limetten)
  • 100 g Butter
  • 280 g SweetFamily Feiner Zucker
  • 3 Eier (M)

Zubereitung

484
Kcal
Pro 100 ml
5
Gramm
Eiweiß
63
Gramm
Kohlenhydrate
22
Gramm
Fett

Diese Geschmacks-Fruchtexplosion kannst du als Brotaufstrich und Kuchenfüllung verwenden, aber auch zu Pfannkuchen oder Waffeln genießen.

Zubereitung des Aufstrichs:

1. Ingwer schälen und fein hacken oder reiben. Limettensaft mit Butter erwärmen, bis die Butter schmilzt. Zucker und Ingwer zufügen und unter Rühren erhitzen, bis sich der Zucker auflöst.

2. Eier verquirlen. Heiße Zucker-Butter-Masse langsam zugießen, dabei gut rühren. Masse zurück in den Topf geben. Bei schwacher bis mittlerer Hitze unter Rühren erhitzen, bis das Curd eindickt, es soll dabei nicht kochen.

3. Curd durch ein Sieb in saubere, heiß ausgespülte Gläser füllen. Gläser verschließen und abkühlen lassen. Das Curd ist gut gekühlt 1-2 Wochen haltbar und schmeckt als Brotaufstrich, Kuchenfüllung, zu Pfannkuchen oder Waffeln.

Obst: Zitrone

Dieses Rezept für Limetten-Ingwer-Curd gelingt sicher mit:

Zurück zur Übersicht

Ähnliche Rezepte

Neu: Alles über Bio-Zucker

Mehr zur ökologischen Landwirtschaft und zum SweetFamily Bio-Zucker.

Mehr anzeigen

Geburtstage und Parties für Kinder

Ob Jungs- oder Mädchengeburtstag, ob Mottoparty oder Kostümfest - gute Vorbereitung schont die Nerven und tolle Ideen sorgen garantiert für einen vollen Partyerfolg.

Mehr anzeigen

Newsletter

Entdecke den Newsletter von SweetFamily! Wer sich für einfache und leckere Rezepte, unsere Aktionen, neue Produkte und vieles mehr interessiert, bekommt die News regelmäßig ins Postfach.

Neues von SweetFamily