Rezept für Kürbispuffer mit Kompott

Zurück zur Übersicht
Kürbispuffer mit Kompott (Rezept)

Kürbispuffer mit Kompott

Schwierigkeitsgrad: unkompliziert
für 4 Portionen | 55 Min. | plus Abkühlzeit

Zutaten

    Für das Kompott:
  • 600 g feste Birnen
  • Saft von 1 Zitrone
  • 50 ml Apfelsaft
  • 50 g SweetFamily Brauner Zucker
  • 50 g getrocknete Cranberrys
    Für die Puffer:
  • 750 g Hokkaido-Kürbis
  • 2 Eier
  • 50 g SweetFamily Brauner Zucker
  • 1/2 TL gemahlener Zimt
  • 1 große Prise Salz
  • ca. 2 EL Mehl
  • Sonnenblumenöl zum Braten

Zubereitung

473
Kcal
Portion
6
Gramm
Eiweiß
65
Gramm
Kohlenhydrate
19
Gramm
Fett

1. Für das Kompott Birnen schälen, vierteln, entkernen und klein schneiden. Mit Zitronen- und Apfelsaft, braunem Zucker und getrockneten Cranberrys in einem kleinen Topf aufkochen und 5-8 Minuten weich garen, dabei sollen die Birnen nicht zerfallen. Kompott abkühlen lassen.

2. Für die Puffer Kürbis schälen, entkernen und raspeln. Mit Eiern, 40 g braunem Zucker, Zimt, Salz und Mehl nach Bedarf vermengen. Etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und darin portionsweise ca. 12 kleine Puffer 3-4 Minuten von jeder Seite knusprig backen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen, mit übrigem braunem Zucker bestreuen und mit dem Kompott servieren.

 

 

Obst: Birne, Zitrone
Gemüse: Kürbis

Dieses Rezept für Kürbispuffer mit Kompott gelingt sicher mit:

Zurück zur Übersicht

Weitere Rezepte

Inspirationen

Newsletter

Entdecke den Newsletter von SweetFamily! Wer sich für einfache und leckere Rezepte, unsere Aktionen, neue Produkte und vieles mehr interessiert, bekommt die News regelmäßig ins Postfach.

Neues von SweetFamily