Rezept für Karottenkuchen

Zurück zur Übersicht

Karottenkuchen

Schwierigkeitsgrad: unkompliziert
für ca. 25 Stück | 80 Min. | plus Abkühlzeit

Zutaten

  • 150 g Walnüsse
  • 100 g Haselnüsse
  • 500 g Möhren
  • 8 Eier (Grösse M)
  • 370 g SweetFamily Bio-Zucker
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL gemahlener Zimt
  • 2 TL gemahlener Ingwer
  • 500 ml Rapsöl
  • 600 g Dinkelmehl Type 630
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 TL Natron

Zubereitung

430
Kcal
pro Stück ca.
7
Gramm
Eiweiß
33
Gramm
Kohlenhydrate
28
Gramm
Fett

1. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen. Ein tiefes Backblech (ca. 30 x 40 cm) mit Backpapier auslegen. Walnüsse und Haselnüsse darauf geben und im heißen Ofen ca. 10 Minuten rösten, dann abkühlen lassen und grob hacken.

2. Möhren schälen und grob raspeln. Eier ca. 3 Minuten schaumig schlagen. 340 g Bio-Zucker, Vanillemark, Salz, Zimt und Ingwer zugeben und weitere 3 Minuten schlagen. Rapsöl zugießen und kurz unterrühren. Masse auf die geraspelten Möhren gießen.

3. Mehl, Backpulver und Natron mischen und zugeben. Alles mit einem Teigspatel oder Löffel kurz zu einem glatten Teig vermischen. Auf das Blech geben und glatt streichen.

4. Geröstete Nüsse und übrigen SweetFamily Bio-Zucker gleichmäßig darüber streuen. Kuchen im heißen Ofen ca. 45 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und in Stücke schneiden.

Gemüse: Möhre
Kraut und Gewürz: Ingwer, Zimt

Dieses Rezept für Karottenkuchen gelingt sicher mit:

Zurück zur Übersicht

Ähnliche Rezepte

Inspirationen

Newsletter

Entdecke den Newsletter von SweetFamily! Wer sich für einfache und leckere Rezepte, unsere Aktionen, neue Produkte und vieles mehr interessiert, bekommt die News regelmäßig ins Postfach.

Neues von SweetFamily