Rezept für Nuss-Schoko-Pralinen

Zurück zur Übersicht

Nuss-Schoko-Pralinen

Schwierigkeitsgrad: unkompliziert
für ca. 20 Stück | 40 Min. | plus Kühlzeit

Zutaten

  • 150 g gemischte ungesalzene Nüsse (z.B. Cashews, Pekannüsse, Mandeln)
  • 30 g SweetFamily Brauner Zucker
  • 100 g weiche Butter
  • 30 g Kokosöl
  • 140 g SweetFamily Puderzucker
  • 3 TL Kakao
  • 1 TL Zimt

Zubereitung

135
Kcal
pro Stück
1
Gramm
Eiweiß
10
Gramm
Kohlenhydrate
10
Gramm
Fett

1. Nüsse in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze unter Rühren anrösten. Braunen Zucker darüber streuen und Nüsse kurz karamellisieren lassen. Auf ein Stück Backpapier geben und abkühlen lassen, dann grob hacken.

2. Butter und Kokosöl schaumig schlagen. 40 g Puderzucker, 1 TL Kakao und Zimt unterrühren. Gehackte Nüsse untermischen.

3. Übrigen Puderzucker und Kakao zusammen sieben und auf einen großen Teller geben. Mit 2 Teelöffeln walnussgroße Portionen von der Nussmasse abstechen und zu Kugeln formen. Im Puderzuckergemisch wälzen und in Pralinenkapseln setzen. Bis zum Servieren kühl stellen.

Dieses Rezept für Nuss-Schoko-Pralinen gelingt sicher mit:

Zurück zur Übersicht

Ähnliche Rezepte

Inspirationen

Newsletter

Entdecke den Newsletter von SweetFamily! Wer sich für einfache und leckere Rezepte, unsere Aktionen, neue Produkte und vieles mehr interessiert, bekommt die News regelmäßig ins Postfach.

Neues von SweetFamily