Rezept für Himbeer-Curd

Zurück zur Übersicht

Himbeer-Curd

Schwierigkeitsgrad: unkompliziert
für 2 Gläser mit je 250 ml: | 30 Min. | + Abkühlzeit

Zutaten

  • 150 g gefrorene Himbeeren (aufgetaut)
  • Saft von 1 Zitrone
  • 100 g Butter
  • nach Belieben Mark von ½ Vanilleschote
  • 280 g SweetFamily Feiner Zucker
  • 3 Eier (M)

Zubereitung

452
Kcal
pro 100 ml
5
Gramm
Eiweiß
61
Gramm
Kohlenhydrate
20
Gramm
Fett

Diesen cremig-fruchtigen Brotaufstrich musst du probieren. Und da du auch jede andere Beerensorte anstelle von Himbeeren verwenden kannst, schmeckt dieses Rezept immer wieder anders.

Zubereitung des Aufstrichs:

1. Himbeeren pürieren und durch ein Sieb streichen. Mit Zitronensaft,  Butter und nach Belieben Vanillemark erwärmen, bis die Butter schmilzt. Zucker zufügen und unter Rühren erhitzen, bis sich der Zucker auflöst.

2. Eier verquirlen. Heiße Zucker-Butter-Masse langsam zugießen, dabei gut rühren. Masse zurück in den Topf geben. Bei schwacher bis mittlerer Hitze unter Rühren erhitzen, bis das Curd eindickt, es soll dabei nicht kochen.

3. Curd durch ein Sieb in saubere, heiß ausgespülte Gläser füllen. Gläser verschließen und abkühlen lassen. Das Curd ist gut gekühlt 1-2 Wochen haltbar und schmeckt als Brotaufstrich, Kuchenfüllung, zu Pfannkuchen oder Waffeln.

Tipps: Statt mit Himbeeren kann man das Curd auch mit anderen Beeren, z.B. Preisel-, Cran-, Blau- oder Brombeeren zubereiten. Harte Sorten wie Preisel- und Cranberrys dafür vorher mit etwas Wasser weich garen und erst dann durch ein Sieb streichen.

Wer dem Ganzen eine weihnachtliche Note geben möchte, ersetzt das Vanillemark durch 1 Msp. Lebkuchengewürz.

Obst: Himbeer, Preiselbeer, Brombeer, Zitrone

Dieses Rezept für Himbeer-Curd gelingt sicher mit:

Zurück zur Übersicht

Ähnliche Rezepte

Neu: Alles über Bio-Zucker

Mehr zur ökologischen Landwirtschaft und zum SweetFamily Bio-Zucker.

Mehr anzeigen

Geburtstage und Parties für Kinder

Ob Jungs- oder Mädchengeburtstag, ob Mottoparty oder Kostümfest - gute Vorbereitung schont die Nerven und tolle Ideen sorgen garantiert für einen vollen Partyerfolg.

Mehr anzeigen

Newsletter

Entdecke den Newsletter von SweetFamily! Wer sich für einfache und leckere Rezepte, unsere Aktionen, neue Produkte und vieles mehr interessiert, bekommt die News regelmäßig ins Postfach.

Neues von SweetFamily