Rezept für Haselnuss-Cookies

Zurück zur Übersicht
Haselnuss-Cookies (Rezept)

Haselnuss-Cookies

Schwierigkeitsgrad: unkompliziert
60 Min. | + Abkühlzeit

Zutaten

  • 250 g ganze Haselnusskerne
  • 275 g weiche Butter
  • 150 g SweetFamily Bio-Zucker
  • 2  Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei (Größe M)
  • 350 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Walnüsse
  • 70 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Sesam

Zubereitung

153
Kcal
pro Stück ca.
2
Gramm
Eiweiß
11
Gramm
Kohlenhydrate
10
Gramm
Fett

1. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen. Haselnüsse auf ein Backblech verteilen, ca. 12 Minuten rösten und anschließend auf ein sauberes Küchentuch schütten. Die Handtuchseiten darüber zusammenschlagen und die Häutchen der Haselnüsse abreiben. Nüsse herunternehmen und abkühlen lassen.

2. Butter ca. 2 Minuten schaumig schlagen. Bio-Zucker, Vanillezucker, Salz und Ei kurz unterschlagen. Mehl mit Backpulver mischen und unterrühren. Haselnüsse, Walnüsse, Sonnenblumenkerne und Sesam unter den Teig kneten.

3. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Mit zwei Teelöffeln walnussgroße Teighäufchen mit etwas Abstand zueinander auf die Bleche setzen. Blechweise im heißen Ofen 13-15 Minuten goldbraun backen.

4. Cookies abkühlen lassen und bis zum Servieren luftdicht verschlossen aufbewahren.

Tipp:

Bei Umluft können die Bleche gleichzeitig gebacken werden.

 

Dieses Rezept für Haselnuss-Cookies gelingt sicher mit:

Zurück zur Übersicht

Weitere Rezepte

Inspirationen

Newsletter

Entdecke den Newsletter von SweetFamily! Wer sich für einfache und leckere Rezepte, unsere Aktionen, neue Produkte und vieles mehr interessiert, bekommt die News regelmäßig ins Postfach.

Neues von SweetFamily