Rezept für Hafer-Birnenkuchen

Zurück zur Übersicht

Hafer-Birnenkuchen

Schwierigkeitsgrad: unkompliziert
Für 10-12 Stücke | 75 Min. | + Einweich- und Abkühlzeit

Zutaten

  • 80 g zarte Haferflocken
  • 200 g Buttermilch
  • 1 Dose Birnenhälften (240 g Abtropfgewicht, oder siehe Tipp)
  • 150 g weiche Butter
  • 170 g SweetFamily Bio-Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier (Größe M)
  • 200 g Mehl (Type 550)
  • 2 TL Backpulver
  • abgeriebene Schale und Saft von ½ Bio-Zitrone
  • je ¼ TL gemahlener Kardamom und Muskatnuss
  • Fett für die Form

Zubereitung

278
Kcal
pro Stück (bei 12) ca.
5
Gramm
Eiweiß
35
Gramm
Kohlenhydrate
13
Gramm
Fett

1. Haferflocken mit Buttermilch mischen und 1 Stunde einweichen. Birnen auf einem Sieb abtropfen lassen.

2. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Butter, 150 g Bio-Puderzucker und Salz cremig rühren. Eier einzeln gut unterschlagen. Haferflockenmischung unterrühren. Mehl, Backpulver, Zitronenschale und Gewürze mischen, kurz unterrühren.

3. Teig in eine gefettete Kastenform (25 cm lang) streichen. Birnenhälften darauf verteilen. Kuchen im heißen Ofen ca. 55 Minuten goldbraun backen, wenn nötig Oberfläche zum Ende hin locker mit Backpapier belegen, damit sie nicht zu dunkel wird.

4. Kuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Aus der Form lösen und mit übrigem Bio-Puderzucker bestäuben.

Tipps:

Wer mag, kann in der Erntezeit die Birnen für diesen Kuchen auch selbst einmachen – unser Rezept dafür findet ihr hier.

Statt mit Birnen schmeckt der Kuchen auch gut mit eingemachten Pfirsichen.

Obst: Birne

Dieses Rezept für Hafer-Birnenkuchen gelingt sicher mit:

Zurück zur Übersicht

Weitere Rezepte

Inspirationen

Newsletter

Entdecke den Newsletter von SweetFamily! Wer sich für einfache und leckere Rezepte, unsere Aktionen, neue Produkte und vieles mehr interessiert, bekommt die News regelmäßig ins Postfach.

Neues von SweetFamily