Rezept für Gespenster Baisers

Zurück zur Übersicht
Gespenster Baisers (Rezept)

Gespenster Baisers

Schwierigkeitsgrad: unkompliziert
für ca. 35 Stück | 120 Min. | + Trocken- und Abkühlzeit

Zutaten

  • 250 g SweetFamily Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 3  Eiweiß
  • ca. 2 TL Zitronensaft
  • ca. 30 g Zartbitterkuvertüre
  • orangefarbige Zuckerschrift

Zubereitung

1. Puderzucker sieben und mit Vanillezucker mischen. Eiweiß steif schlagen. Dabei Puderzucker-Gemisch einrieseln lassen und weiterschlagen, bis der Eischnee sehr steif ist und glänzt. Zitronensaft unterrühren. Masse mit einem Spritzbeutel mit mittelgroßer Lochtülle kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech tupfen.

2. Baisers im vorgeheizten Ofen bei 100 °C Ober-/Unterhitze (75 °C Umluft) ca. 1 1/2 Stunden hell und knusprig backen. Ofen abschalten, Tür mit einem Holzkochlöffel leicht offen halten und Baisers noch ca. 1 weitere Stunde nachtrocknen lassen. Herausnehmen und ganz auskühlen lassen, dann vom Blech lösen.

3. Kuvertüre hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. In einen kleinen Spritzbeutel geben. Mit Zuckerschrift Augen auf die Baisers tupfen, dann Schokotupfen darauf spritzen. Trocknen lassen.

 

 

Dieses Rezept für Gespenster Baisers gelingt sicher mit:

Zurück zur Übersicht

Weitere Rezepte

Inspirationen

Newsletter

Entdecke den Newsletter von SweetFamily! Wer sich für einfache und leckere Rezepte, unsere Aktionen, neue Produkte und vieles mehr interessiert, bekommt die News regelmäßig ins Postfach.

Neues von SweetFamily