Rezept für Bananen-Muffins mit Haferflocken-Crunch

Zurück zur Übersicht

Bananen-Muffins mit Haferflocken-Crunch

Schwierigkeitsgrad: unkompliziert
für 12 Stück | 50 Min. | + Abkühlzeit

Zutaten

  • 30 g Butter
  • 230 g SweetFamily Fairtrade Rohrzucker
  • 100 g kernige Haferflocken
  • 300 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Kardamom
  • 1 EL Erdnusscreme
  • 250 ml Buttermilch
  • 80 ml Rapsöl
  • 1 Ei (M)
  • 1-2 Bananen

Zubereitung

221
Kcal
Stück
3
Gramm
Eiweiß
27
Gramm
Kohlenhydrate
11
Gramm
Fett

Für Bananenliebhaber ein absolutes "Muss": diese Muffins mit Bananen, Rohrzucker, Erdnusscreme und Hafercrunchies sind eine leckere Nascherei.

1. Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Vertiefungen eines Muffinblechs mit Papierbackförmchen auskleiden.

2. Butter und 80 g Rohrzucker in einer Pfanne erhitzen. Haferflocken zugeben und solange bei mittlerer Hitze rühren, bis sie karamellisiert sind. Den Crunch auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen und abkühlen lassen.

3. Dinkelmehl, übrigen Rohrzucker, Backpulver, Natron und Kardamom gut mischen. Erdnusscreme, Buttermilch, Rapsöl und Ei verquirlen, zur Mehlmischung geben und kurz unterrühren.

4. Den Teig in die Papierförmchen verteilen. Bananen schälen, in Scheiben schneiden und darauf verteilen. Mit Haferflockencrunch bestreuen. Muffins im heißen Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Tipps:

Statt mit Haferflocken kann der Crunch auch mit anderen Flocken oder einer Mischung zubereitet werden.

Wer kein Dinkelvollkornmehl findet, ersetzt es durch Weizenvollkornmehl oder durch Dinkel- oder Weizenmehl mit anderen Typen. Da diese feiner als Vollkornmehl sind und meist weniger Flüssigkeit benötigen, die Buttermilch eventuell etwas reduzieren.

Ist kein Natron zur Hand, kann es durch Backpulver ersetzt werden.

Buttermilch lässt sich durch Milch plus etwas Naturjoghurt oder saure Sahne ersetzen.

Wer keine Erdnussbutter da hat, verwendet stattdessen anderes Nussmus, Schoko-Nuss-Creme oder alternativ etwas mehr Butter oder Öl im Teig.

Obst: Banane

Dieses Rezept für Bananen-Muffins mit Haferflocken-Crunch gelingt sicher mit:

Zurück zur Übersicht

Ähnliche Rezepte

Inspirationen

Newsletter

Entdecke den Newsletter von SweetFamily! Wer sich für einfache und leckere Rezepte, unsere Aktionen, neue Produkte und vieles mehr interessiert, bekommt die News regelmäßig ins Postfach.

Neues von SweetFamily