Rezept für Bärentatzen

Zurück zur Übersicht

Bärentatzen

Schwierigkeitsgrad: normal
für 24 Stück | 40 Min. | + Abkühl- und Trockenzeit

Zutaten

    Für den Teig:
  • 150 g weiche Butter oder Margarine
  • 180 g SweetFamily Rohrzucker
  • 3 Eier
  • 140 g Mehl
  • 50 g blanchierte gemahlene Mandeln
  • 2 EL Kakao
  • 2 EL Vanillezucker
  • Fett für das Blech
    Zum Verzieren:
  • 120 g Zartbitter- oder Bitterschokolade
  • 50 g Mandelblättchen oder Pinienkerne

Zubereitung

168
Kcal
pro Stück
3
Gramm
Eiweiß
15
Gramm
Kohlenhydrate
10
Gramm
Fett

1. Butter oder Margarine mit Zucker cremig schlagen. Eier einzeln zufügen und unterschlagen. Mehl, Mandeln, Kakao und Vanillezucker mischen und zufügen, alles zu einem Teig verkneten.

2. Ein Madeleine-Blech fetten und Teig darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft 150 °C) auf mittlerer Schiene ca. 18 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

3. Schokolade hacken, über einem heißen Wasserbad schmelzen und in einen Einmal-Spritzbeutel geben. Gut verschließen und eine kleine Ecke abschneiden. Streifen auf die Bärentatzen spritzen und mit Mandelblättchen oder Pinienkernen verzieren. Trocknen lassen.

 

 

Dieses Rezept für Bärentatzen gelingt sicher mit:

Zurück zur Übersicht

Weitere Rezepte

Inspirationen

Newsletter

Entdecke den Newsletter von SweetFamily! Wer sich für einfache und leckere Rezepte, unsere Aktionen, neue Produkte und vieles mehr interessiert, bekommt die News regelmäßig ins Postfach.

Neues von SweetFamily