Rezept für Apfelkuchen mit Mandeln und Heidelbeeren

Zurück zur Übersicht

Apfelkuchen mit Mandeln und Heidelbeeren

Schwierigkeitsgrad: unkompliziert
für ca. 20 Stücke | 65 Min. | + Geh- und Abkühlzeit

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 250 ml Milch
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 100 g SweetFamily Feiner Zucker
  • 1 Ei (Größe M)
  • 500 g Mehl
  • Mark von 1/2 Vanilleschote
  • fein abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Zitrone
  • Mehl zum Bearbeiten
  • Fett für das Blech
  • Für den Belag:
  • 1 kg säuerliche Äpfel
  • 30 g Mandelblättchen
  • 50 g frische Blaubeeren

Zubereitung

158
Kcal
pro Stück
4
Gramm
Eiweiß
29
Gramm
Kohlenhydrate
2
Gramm
Fett

1. Milch lauwarm erwärmen. Hefe mit 1 EL Zucker darin auflösen. Mehl, übrigen Zucker, Ei, Vanillemark und Zitronenschale mit der Hefemilch verkneten. Hefeteig mit etwas Mehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort mindestens 45 Minuten gehen lassen.

2. Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech einfetten und Hefeteig darauf ausrollen. Äpfel schälen, entkernen, in Spalten schneiden und auf dem Teig verteilen. Mit Mandelblättchen bestreuen. Kuchen im heißen Ofen ca. 35 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

3. Blaubeeren waschen und vor dem Servieren auf dem Kuchen verteilen.

Obst: Apfel, Heidelbeer

Dieses Rezept für Apfelkuchen mit Mandeln und Heidelbeeren gelingt sicher mit:

Zurück zur Übersicht

Ähnliche Rezepte

Inspirationen

Newsletter

Entdecke den Newsletter von SweetFamily! Wer sich für einfache und leckere Rezepte, unsere Aktionen, neue Produkte und vieles mehr interessiert, bekommt die News regelmäßig ins Postfach.

Neues von SweetFamily