Rezept für Apfelkuchen mit Butterstreuseln

Zurück zur Übersicht

Apfelkuchen mit Butterstreuseln

Schwierigkeitsgrad: unkompliziert
für 1 Blech (ca. 20 Stücke) | 70 Min. | + Abkühlzeit

Zutaten

    Für den Boden:
  • 200 g weiche Butter
  • 200 g SweetFamily Unser Feinster
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier (Größe M)
  • 400 g Mehl
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 100 ml Milch
  • Fett für das Blech
  • 1 ½ kg Äpfel
    Für die Streusel:
  • 180 g SweetFamily Unser Feinster
  • 180 g Butter
  • 200 g Mehl
  • 80 g Kokosraspel

Zubereitung

352
Kcal
pro 100 g
3.2
Gramm
Eiweiß
31.2
Gramm
Kohlenhydrate
12.7
Gramm
Fett

1. Für den Boden Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz cremig rühren. Eier einzeln gut unterschlagen. Mehl und Backpulver mischen und mit Milch kurz unterrühren. Teig auf einem gefetteten Backblech verteilen. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und klein schneiden, darauf verteilen. 

2. Für die Streusel Zucker, Butter, Mehl und Kokosraspel verkneten. Über den Äpfeln verteilen. Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 175 °C Ober-/Unterhitze (155 °C Umluft) 40–50 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen, auskühlen lassen und in Stücke schneiden.

Tipp: 

Mit einer leichten Zimtnote schmeckt Apfelkuchen besonders lecker. Einfach SweetFamily Zuckerträume Zimt darüber streuen und genießen.

Der Kuchen schmeckt auch mit anderen Früchten wie Pflaumen, Zwetschgen oder Kirschen lecker.

 

Obst: Apfel

Dieses Rezept für Apfelkuchen mit Butterstreuseln gelingt sicher mit:

Zurück zur Übersicht

Weitere Rezepte

Inspirationen

Newsletter

Entdecke den Newsletter von SweetFamily! Wer sich für einfache und leckere Rezepte, unsere Aktionen, neue Produkte und vieles mehr interessiert, bekommt die News regelmäßig ins Postfach.

Neues von SweetFamily