Kiwi

Sooooo grün

Liebe Kiwi-Freunde

Die ursprünglich aus China stammende Chinesische Stachelbeere hat mittlerweile neben Apfel und Banane einen Stammplatz auf deutschen Obsttellern. Köstlich, farbenfroh und gesund genießen wir sie als unkomplizierten Snack, aber auch als dekoratives Element in Desserts und auf Kuchen wird die Vitamin C Bombe vielfältig verwendet. Schauen Sie doch gleich mal auf unsere Rezeptseiten.

Wir wünschen viel Freude beim Ausprobieren und Genießen.

Zutat suchen nach ...

Ob grün oder gold ...

Der neuseeländische Nationalvogel Kiwi gab dieser Frucht seinen Namen.

Eine reife Kiwi gibt auf Druck leicht nach.

Neben grünen Kiwis gibt es auch goldene. Sie schmecken etwa süßer und haben eine glatte Schale.

Aufgeschnittene Kiwis behalten ihre frische Farbe und eignen sich deshalb hervorragend zur Dekoration.

Tipps vom Süße Küche-Team

Wenn Kiwis in einer Zubereitung mit einem Milchprodukt oder Gelatine verwendet werden, muss man das Gericht sehr zügig verzehren. Sonst kommt es zu einem bitteren Beigeschmack. Möchten Sie die Zubereitung etwas länger aufbewahren, muss die Kiwi vor der Verarbeitung kurz mit kochendem Wasser blanchiert werden.

 

SteviaZucker

50% weniger Kalorien pro Portion

zum Produkt
 

SteviaGelierzucker

40% weniger Kalorien im Fruchtaufstrich

zum Produkt

Kontakt zum
Süße Küche-Team

Bei Fragen zu Rezepten, Produkten
und rund um das Thema Zucker:
0531-2411-441
suessekueche@sweet-family.de

Das könnte Sie auch interessieren

 

Apfel-Birnen-Konfitüre
mit Zitronenmelisse

(4)

40 Min.

zum Rezept
 

Leichte Maracuja-Himbeer-
Konfitüre

(4)

40 Min.

zum Rezept
 

Apfel-Brombeer-
Konfitüre

(6)

40 Min.

zum Rezept
nach oben