Tipps zum Plätzchen backen

Ob Groß oder Klein – in der Adventszeit hat jeder eine Menge Spaß am Backen und liebevoll Verzieren.

Damit die leckeren Köstlichkeiten gelingen, hat das Süße Küche-Team Ihnen einige Tipps und Tricks für‘s Backen, Verzieren und Aufbewahren zusammengestellt.

Wählen Sie aus der Themenwelt Backen ...

Tipps für's Backen

Tipps zum Plätzchenbacken

  • Ein Mürbeteig lässt sich besser verarbeiten, wenn Sie bei der Zubereitung kalte Butter verwenden. Hierbei die Butter in daumengroßen Stücken zum Teig geben und anschließend alle Zutaten kurz aber kräftig verkneten. Der Teig sollte nach der Zubereitung für mindestens 30 Minuten kalt gestellt werden, gerne auch länger oder über Nacht. Somit lässt sich der Teig gut ausrollen und ausstechen und wird nach dem Backen schön knusprig.
  • Den Mürbeteig am besten nur portionsweise verarbeiten. Beim Ausrollen darauf achten, möglichst wenig Mehl zu verwenden.
  • Um das besonders intensive Aroma von Mandeln und Nüssen zu bewahren, diese am besten vor der Verwendung kurz in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
  • Achten Sie darauf, dass die Plätzchen immer auf ein kaltes Blech gelegt werden, da sie sonst im Backofen verlaufen.
  • Fettreiche Teige, z.B. Mürbeteig, kann direkt auf dem Backblech gebacken werden, es muss nicht eingefettet werden. Die Plätzchen backen besser aus und sind etwas krosser.
  • Backpapier kann generell verwendet werden, nimmt aber erwas von der Unterhitze, die Plätzchen müssen evtl. etwas länger backen.
  • Nur Plätzchen gleicher Größe auf's Backblech legen, damit die Backzeit für alle Kekse gleich ist und die kleineren nicht verbrennen, während die großen noch nicht ausgebacken sind.
  • Plätzchen sofort nach dem Backen vom Blech auf ein Auskühlgitter legen, da sonst die Schwitzfeuchtigkeit in das Gebäck gelangt und es weich wird.
  • Den Backtag vorbereiten: Knetteige am Tag zuvor, Rührteig, z.B. für Spritzgebäck, direkt am Backtag vorzubereiten, da der Teig sonst zu fest wird. Makronen sofort nach dem Zubereiten abbacken, da sie sonst zerlaufen.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Aprikosenmuffins

(10)

20 Min.

zum Rezept
 

Feine Vanillekipferl

(3)

20 Min.

zum Rezept
 

Italienische Haselnuss-
Baiserkekse

(2)

15 Min.

zum Rezept
nach oben