Rezept für Zwetschgenterrine

Zurück zur Übersicht

Zwetschgenterrine

Schwierigkeitsgrad: normal
60 Min. | + Kühlzeit

Zutaten

  • 500 g Zwetschgen (oder Pflaumen)
  • 70 g SweetFamily Feiner Zucker
  • 50 g gehackte Mandeln
  • ½ TL gemahlenen Zimt
  • 2 EL Zwetschgenwasser
  • 5 Blatt weiße Gelatine
  • Saft von einer Limette (ersatzweise ½ Zitrone)

Zubereitung

225
Kcal
Bei 4 Portionen pro Portion ca.
5
Gramm
Eiweiß
33
Gramm
Kohlenhydrate
7
Gramm
Fett

Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen, mit SweetFamily Zucker mischen und 30 Minuten durchziehen lassen. Gelatine einweichen. Zwetschgen mit Zimt, Limettensaft und 150 ml Wasser zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze knapp weich garen, so dass die Früchte ihre Form behalten. Vom Herd nehmen, Früchte mit einem Schaumlöffel herausheben und in eine mit Klarsichtfolie ausgelegte Terrinenform schichten. Gelatine ausdrücken und im Sud auflösen. Zwetschgenwasser und gehackte Mandeln (bis auf 2 EL zum Garnieren) unterrühren, über die Zwetschgen gießen und über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen. Terrine zum Servieren stürzen, mit restlichen Mandeln bestreuen und in Scheiben schneiden.

Dazu passt Vanille- oder Zimteis.

Obst: Pflaume

Dieses Rezept für Zwetschgenterrine gelingt sicher mit:

Zurück zur Übersicht

Ähnliche Rezepte

Inspirationen

Newsletter

Entdecke den Newsletter von SweetFamily! Wer sich für einfache und leckere Rezepte, unsere Aktionen, neue Produkte und vieles mehr interessiert, bekommt die News regelmäßig ins Postfach.

Neues von SweetFamily