zurück
Sauerkirschgelee mit rotem Pfeffer und Kardamom

Rezept für Sauerkirschgelee mit rotem Pfeffer und Kardamom

Rezept vom Süße Küche-Team

(0) Rezept bewerten | Zubereitung 40 Min. | Schwierigkeitsgrad Einfach

Dieses Gelee aus Sauerkirschen wird durch die besondere Wahl der Gewürze aromatisch aufgepeppt.

Nährwerte pro Glas
Energie 449 kcal, 0,0 g Eiweiß, 111 g Kohlenhydrate, 0,0 g Fett

Zutaten

für 5 Gläser à ca. 200 ml:


Zubereitung

1. Kirschen entstielen, waschen und abtropfen lassen. Mit 300 ml Wasser in einen Topf geben, aufkochen und 5-7 Minuten garen, bis die Kirschen weich sind. Mit einem Kartoffelstampfer etwas zerdrücken. Ein Sieb über eine Schüssel setzen, mit einem Safttuch auslegen und Fruchtmasse darauf geben. Abtropfenden Saft auffangen und Masse abkühlen lassen. Fruchtreste im Safttuch gut ausdrücken.

2. 700 ml des gewonnenen Kirschsafts mit Limettensaft und SweetFamily Gelierzucker 2:1 in einem hohen Topf unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen. Inzwischen roten Pfeffer und Kardamomkapseln in einem Mörser leicht andrücken. Gelee 4 Minuten unter Rühren sprudelnd kochen lassen, dabei Gewürze nach 2 Minuten zufügen und mitkochen.

3. Nach erfolgreicher Gelierprobe heißes Gelee sofort in saubere, heiß ausgespülte Gläser füllen, dabei Gewürze gleichmäßig verteilen. Gläser verschließen und abkühlen lassen.



Dieses Rezept für Sauerkirschgelee mit rotem Pfeffer und Kardamom ist eins von 726 SweetFamily-Rezepten und gelingt sicher mit SweetFamily Gelierzucker 2:1.

 

Gelierzucker 2:1

der Fruchtige

zum Produkt


Für weitere leckere Rezepte abonnieren Sie hier gleich Ihren Newsletter.

Die leckersten Rezepte

Das SweetFamily Süße Küche-Team hat für Sie die besten gelingsicheren Rezepte zusammengestellt. Lassen Sie sich inspirieren und geniessen Sie die Köstlichkeiten mit den Zutaten von SweetFamily.

 
  Newsletter jetzt bestellen

Kontakt zum
Süße Küche-Team

Bei Fragen zu Rezepten, Produkten
und rund um das Thema Zucker:
0531-2411-441
suessekueche@sweet-family.de

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Wintergelee mit
Studentenfutter

(0)

25 Min.

zum Rezept
 

Orangengelee
mit Sternanis

(0)

25 Min.

zum Rezept
 

Holunder-Birnen-
Gelee

(0)

20 Min.

zum Rezept
nach oben