Rezept für Quittengelee roh gerührt (mit Rum)

Zurück zur Übersicht

Quittengelee roh gerührt (mit Rum)

Schwierigkeitsgrad: normal
75 Min. | + Abkühlzeit

Zutaten

  • 500 g SweetFamily Feiner Zucker
  • 500 g SweetFamily Gelierzucker 3:1
  • 1.5 kg nicht zu reife Quitten
  • etwas Rum (54 Vol.%)

Zubereitung

547
Kcal
bei 8 Gläsern pro Glas ca.
1
Gramm
Eiweiß
134
Gramm
Kohlenhydrate
1
Gramm
Fett

Quitten waschen, danach kräftig trockenreiben, dabei allen Pelzbelag entfernen. Früchte von Blüten und Stielen befreien und zerkleinern, durch den Entsafter treiben. Den Saft etwa eine Stunde stehen lassen, bis sich die trüben Bestandteile gesetzt haben. Danach behutsam abgießen, den Saft beiseite stellen. Nun die Rückstände und den Bodensatz der Quitten mit dem SweetFamily Zucker verrühren und über Nacht stehen lassen. Anderntags den daraus gewonnenen Saft ablaufen lassen. Beide Säfte mischen, zusammen mit dem SweetFamily Gelierzucker in eine Schüssel geben und mit dem Elektroquirl rühren (bei niedrigster Geschwindigkeit, da die Flüssigkeit nicht schäumen darf), bis der SweetFamily Gelierzucker vollständig vergangen ist. Das Gefäß dabei mit einem Tuch als Spritzschutz abdecken. Das Gelee in vorbereitete Gläser füllen. Obenauf jeweils 1 EL Rum gießen, anzünden, danach die Gläser sofort verschließen. Roh gerührtes Quittengelee hält sich etwa sechs Monate.

Obst: Quitte

Dieses Rezept für Quittengelee roh gerührt (mit Rum) gelingt sicher mit:

Zurück zur Übersicht

Ähnliche Rezepte

Neu: Alles über Bio-Zucker

Mehr zur ökologischen Landwirtschaft und zum SweetFamily Bio-Zucker.

Mehr anzeigen

Geburtstage und Parties für Kinder

Ob Jungs- oder Mädchengeburtstag, ob Mottoparty oder Kostümfest - gute Vorbereitung schont die Nerven und tolle Ideen sorgen garantiert für einen vollen Partyerfolg.

Mehr anzeigen

Newsletter

Entdecke den Newsletter von SweetFamily! Wer sich für einfache und leckere Rezepte, unsere Aktionen, neue Produkte und vieles mehr interessiert, bekommt die News regelmäßig ins Postfach.

Neues von SweetFamily