Rezept für Orangenkekse

Zurück zur Übersicht

Orangenkekse

Schwierigkeitsgrad: normal
Für ca. 40 Stück | 90 Min. | + Kühl-, Abkühl- und Trockenzeit

Zutaten

  • 2 Bio-Orangen
  • 100 g SweetFamily Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 50 g Orangeat
  • 300 g Mehl
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • Mehl zum Ausrollen
  • 100 g Vollmilch-Kuvertüre
  • 100 g weiße Kuvertüre
  • 200 g Orangenkonfitüre

Zubereitung

131
Kcal
Pro Stück ca.
2
Gramm
Eiweiß
15
Gramm
Kohlenhydrate
7
Gramm
Fett

1. Orangen heiß waschen, trocknen und Schale fein abreiben. Eine Frucht auspressen. Puderzucker sieben und mit Salz und Butter cremig rühren. Ei, 4 EL Orangensaft und abgeriebene -schale zufügen. Orangeat fein hacken und mit Mehl und Mandeln unterkneten. Teig zugedeckt 2-3 Stunden kühl stellen.

2. Teig auf wenig Mehl portionsweise dünn ausrollen und paarweise Kekse (Form nach Belieben) ausstechen. Auf mit Backpapier belegte Bleche legen. Blechweise im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) ca. 15 Minuten hell und knusprig backen. Herausnehmen und ganz auskühlen lassen.

3. Kuvertüren getrennt hacken und separat über einem heißen Wasserbad schmelzen. Die Hälfte der Kekse damit überziehen und trocknen lassen. Orangenkonfitüre unter Rühren leicht erwärmen, übrige Kekse damit bestreichen und je einen Keks mit Kuvertüre darauf setzen.

Obst: Orange

Dieses Rezept für Orangenkekse gelingt sicher mit:

Zurück zur Übersicht

Weitere Rezepte

Inspirationen

Newsletter

Entdecke den Newsletter von SweetFamily! Wer sich für einfache und leckere Rezepte, unsere Aktionen, neue Produkte und vieles mehr interessiert, bekommt die News regelmäßig ins Postfach.

Neues von SweetFamily