Orangengelee mit Sternanis

Rezept für Orangengelee mit Sternanis

Rezept vom Süße Küche-Team

(0) Rezept bewerten | Zubereitung 25 Min. | Schwierigkeitsgrad Einfach

Orangengelee ist etwas "ganz Feines" für den Frühstückstisch oder Brunch - herrllich fruchtig mit einer süß-herben Note. Zusammen mit dem Sternanis eine köstliche, weihnachtliche Verführung.

Nährwerte pro Glas
Energie 455 kcal, 1 g Eiweiß, 110 g Kohlenhydrate,

Zutaten

Ergibt 5 Gläser à ca. 200 ml


Zubereitung

Zitrone und Orangen auspressen und 750 ml Saft abmessen. Mit Gelierzucker und 2 Sternanis in einen hohen Topf geben und unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen. 4 Minuten unter Rühren sprudelnd kochen lassen. Übrige Sternanis die letzten 45 Sekunden mitkochen. Gelierprobe machen.
Heißes Gelee sofort in saubere, heiß ausgespülte Gläser füllen, dabei in jedes Glas 1 Sternanis geben. Gläser verschließen und abkühlen lassen.


Dieses Rezept für Orangengelee mit Sternanis ist eins von 806 SweetFamily-Rezepten und gelingt sicher mit SweetFamily Gelierzucker 2:1.

 

Gelierzucker 2:1

der Fruchtige

zum Produkt


Für weitere leckere Rezepte abonnieren Sie hier gleich Ihren Newsletter.

Die leckersten Rezepte

Das SweetFamily Süße Küche-Team hat für Sie die besten gelingsicheren Rezepte zusammengestellt. Lassen Sie sich inspirieren und geniessen Sie die Köstlichkeiten mit den Zutaten von SweetFamily.

  Newsletter jetzt bestellen

Kontakt zum
Süße Küche-Team

Bei Fragen zu Rezepten, Produkten
und rund um das Thema Zucker:
0531-2411-441
suessekueche@sweet-family.de

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Lütt' Appelschnut -
Apfelgelee mit Basilikum

(8)

20 Min.

zum Rezept
 

Apfelgelee mit Minze

(11)

10 Min.

zum Rezept
 

Himbeer-Vanille-
Gelee

(8)

ca. 25 Min.

zum Rezept

Schon probiert?

Kuchen des Monats

 

Hefekranz mit
buntem Osterei

(8)

ca. 45 Min.

zum Rezept

Marmelade des Monats

 

Rhabarberkonfitüre mit
Kardamom und Vanille

(0)

30 Min.

zum Rezept

Möchten Sie regelmäßig über die aktuellen Rezepte und Neuigkeiten von SweetFamily informiert werden?

JaNein