Österreichische Aprikosen-Knödel

Rezept für Österreichische Aprikosen-Knödel

Rezept vom Süße Küche-Team

(11) Rezept bewerten | Zubereitung 60 Min. | Schwierigkeitsgrad Mittel

Nährwerte pro Portion ca.
Energie 675 kcal, 12.0 g Eiweiß, 105.0 g Kohlenhydrate, 18.0 g Fett

Zutaten

Für ca. 6 Portionen


Zubereitung

Aprikosen entsteinen und anstelle des Steins ein Stück mit Aprikosengeist getränkten SweetFamily Würfelzucker einsetzen. Die abgekochten Kartoffeln schälen und durch eine Presse in eine Schüssel drücken. Mit Mehl, Butter, Ei und Salz zu einem glatten Teig verarbeiten. Daraus eine lange Rolle formen und gleich große Stücke abschneiden. Jedes Stück breitdrücken und eine der vorbereiteten Aprikosen in die Mitte geben. Die Kartoffelmasse dann herum schließen und zu einem Knödel formen. Die Knödel in kochendes Wasser einlegen und solange garen lassen bis sie aufsteigen. Butter erhitzen, Semmelbrösel darin leicht anbräunen. Die abgetropften Aprikosenknödel in der Bröselmasse wälzen und mit SweetFamily Zuckertäume Zimtgeschmack bestreut servieren.


Dieses Rezept für Österreichische Aprikosen-Knödel ist eins von 673 SweetFamily-Rezepten und gelingt sicher mit SweetFamily Würfelzucker, SweetFamily Zuckerträume Zimt-Geschmack.

 

Würfelzucker

für portionsgenauen Genuss

zum Produkt
 

Zuckerträume Zimt-Geschmack

aromatisierter Zucker zum Backen

zum Produkt


Für weitere leckere Rezepte abonnieren Sie hier gleich Ihren Newsletter.

Rezept-Flyer bestellen

Die leckersten Rezepte

Das SweetFamily Süße Küche-Team hat für Sie die besten gelingsicheren Rezepte zusammengestellt. Lassen Sie sich inspirieren und geniessen Sie die Köstlichkeiten mit den Zutaten von SweetFamily.

  Newsletter jetzt bestellen

Kontakt zum
Süße Küche-Team

Bei Fragen zu Rezepten, Produkten
und rund um das Thema Zucker:
0531-2411-441
suessekueche@sweet-family.de

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Dampfnudeln mit
Zimt-Pflaume

(6)

90 Min.

zum Rezept
 

Mediterran-asiatische
Spaghetti

(4)

50 Min.

zum Rezept
 

Odenwälder Bauern-
frühstück mit Rucolasalat

(2)

35 Min.

zum Rezept
nach oben