Rezept für Österreichische Aprikosen-Knödel

Zurück zur Übersicht

Österreichische Aprikosen-Knödel

Schwierigkeitsgrad: normal
Für ca. 6 Portionen | 60 Min.

Zutaten

  • 500 g Aprikosen
  • 350 g Mehl
  • 40 g Butter
  • 2 cl Aprikosengeist
  • 1 kg gekochte Kartoffeln
  • 1 Ei
  • 1 Msp. Salz
    Für die Panade:
  • 80 g Butter
  • 40 g Semmelbrösel
  • 80 g SweetFamily Zuckerträume Zimt-Geschmack

Zubereitung

675
Kcal
pro Portion ca.
12
Gramm
Eiweiß
105
Gramm
Kohlenhydrate
18
Gramm
Fett

Vorbereiten der Aprikosen:

Aprikosen entsteinen und anstelle des Steins ein Stück mit Aprikosengeist getränkten SweetFamily Würfelzucker einsetzen.

Zubereitung des Teigs:

Die abgekochten Kartoffeln schälen und durch eine Presse in eine Schüssel drücken. Mit Mehl, Butter, Ei und Salz zu einem glatten Teig verarbeiten. Daraus eine lange Rolle formen und gleich große Stücke abschneiden. Jedes Stück breitdrücken und eine der vorbereiteten Aprikosen in die Mitte geben. Die Kartoffelmasse dann herum schließen und zu einem Knödel formen. Die Knödel in kochendes Wasser einlegen und solange garen lassen bis sie aufsteigen. Butter erhitzen, Semmelbrösel darin leicht anbräunen.

Bröselmasse und Dekoration:

Die abgetropften Aprikosenknödel in der Bröselmasse wälzen und mit SweetFamily Zuckertäume Zimtgeschmack bestreut servieren.

Obst: Aprikose

Dieses Rezept für Österreichische Aprikosen-Knödel gelingt sicher mit:

Zurück zur Übersicht

Ähnliche Rezepte

Neu: Alles über Bio-Zucker

Mehr zur ökologischen Landwirtschaft und zum SweetFamily Bio-Zucker.

Mehr anzeigen

Geburtstage und Parties für Kinder

Ob Jungs- oder Mädchengeburtstag, ob Mottoparty oder Kostümfest - gute Vorbereitung schont die Nerven und tolle Ideen sorgen garantiert für einen vollen Partyerfolg.

Mehr anzeigen

Newsletter

Entdecke den Newsletter von SweetFamily! Wer sich für einfache und leckere Rezepte, unsere Aktionen, neue Produkte und vieles mehr interessiert, bekommt die News regelmäßig ins Postfach.

Neues von SweetFamily