Rezept für Kürbisgelee

Zurück zur Übersicht

Kürbisgelee

Schwierigkeitsgrad: unkompliziert
für ca. 6 Gläser à 200 ml: | 60 Min. | + Abkühlzeit

Zutaten

  • 1,8 Kg Kürbis
  • Saft von 2 Zitronen
  • 1 kg SweetFamily Gelierzucker 1:1
  • 1 TL gehackte Pfefferminze

Zubereitung

342
Kcal
100 ml
1
Gramm
Eiweiß
86
Gramm
Kohlenhydrate

Leuchtender Herbstaufstrich mit einem Hauch Pfeffferminze - Kürbisgelee mit dem gewissen Etwas.

1. Kürbis schälen, Kerne und faseriges Inneres entfernen und Fruchtfleisch würfeln. Mit 1,2 l Wasser zum Kochen bringen und 10-15 Minuten sehr weich garen. Ein Sieb über eine Schüssel setzen, mit einem Safttuch auslegen und Kürbismasse darauf geben. Abtropfenden Saft auffangen und Masse abkühlen lassen. Kürbisreste im Safttuch gut ausdrücken.

2. Kürbissaft mit Zitronensaft mischen und 750 ml abmessen. Mit Gelierzucker in einen hohen Topf geben und unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen. Zubereitung 4 Minuten sprudelnd kochen lassen, dabei weiterrühren, damit die Zubereitung nicht ansetzt. Eine Gelierprobe machen.

3. Minze unterrühren und Gelee sofort in saubere, heiß ausgespülte Gläser füllen. Verschließen und abkühlen lassen.

 

 

Obst: Zitrone
Gemüse: Kürbis
Kraut und Gewürz: Minze

Dieses Rezept für Kürbisgelee gelingt sicher mit:

Zurück zur Übersicht

Ähnliche Rezepte

Neu: Alles über Bio-Zucker

Mehr zur ökologischen Landwirtschaft und zum SweetFamily Bio-Zucker.

Mehr anzeigen

Geburtstage und Parties für Kinder

Ob Jungs- oder Mädchengeburtstag, ob Mottoparty oder Kostümfest - gute Vorbereitung schont die Nerven und tolle Ideen sorgen garantiert für einen vollen Partyerfolg.

Mehr anzeigen

Newsletter

Entdecke den Newsletter von SweetFamily! Wer sich für einfache und leckere Rezepte, unsere Aktionen, neue Produkte und vieles mehr interessiert, bekommt die News regelmäßig ins Postfach.

Neues von SweetFamily